Økonomi

Lasst die Reisebüros nicht sterben

Kampanje tas opp
An die großen Reisekonzerne
392 støttespillere
Ansvarlig har ikke sendt inn kampanjen
  1. Startet mars 2020
  2. Samlingen er ferdig
  3. Innsendt
  4. Dialog
  5. Mislyktes

Petition wurde nicht eingereicht

klokken 15-06-21 00:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team



Änderungen an der Petition

klokken 15-03-20 13:08

Zusatz von Fehlenden Passagen. Es wurde drauf hingewiesen, dass etwas ergänzt werden soll


Neuer Petitionstext: Liebe Reiseveranstalter,
wir alle sind von einem unsichtbaren Gegner getroffen worden. Keiner hat ihn kommen sehen.
Nach der Insolvenz von Thomas Cook stehen wir Reisebüros wieder vor einer existenziellen Herausforderung die wir stemmen müssen. Wir Reisebüros wissen natürlich , dass auch Ihr nun Kosten habt, die weiterhin anfallen. Allerdings werdet Ihr staatliche Hilfen erhalten. Im Gegensatz zu uns kleinen Reisebüros. Darum appellieren wir an Euch: bitte lasst uns nicht ausbluten. Für viele von uns würde die Rückforderung der Provision Provisionsvorauszahlung oder das ausbleiben noch fälliger Provisionen den Ruin bedeuten.
Verzichtet auf bereits ausgezahlte Provisionen findet Provisionsvorauszahlungen.
Findet
Lösungen, die auch uns retten.
Unsere Branche steht wieder einmal vor einer Herausforderung!
Diese können wir nur gemeinsam bewältigen.
Als Partner- Hand in Hand
Für den Fortbestand der Reisebüros
Staytogether

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 74 (74 in Deutschland)


Mer om dette emnet Økonomi

Bidra til å styrke samfunnsdeltakelse. Vi vil gjøre bekymringene dine hørt mens du forblir uavhengig.

Fremme nå