Welfare

Mehr Leitstreifen für Menschen mit Sehbeeinträchtigung in Hannover Linden-Mitte

Petition is directed to
Landrat #Kommunalverbände besonderer Art Steffen Krach
12 supporters 6 in Hanover region

Collection finished

12 supporters 6 in Hanover region

Collection finished

  1. Launched February 2023
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

02/23/2023, 14:11

Rechtschreibfehler behoben und einige Punkte nochmal angehoben.


Neuer Petitionstext:

Imim Rahmen meinerunserer Heilerziehungspfleger-Ausbildung, sollten wir bei Frau W. Stadtteile von Hannover erkunden. Dabei ist miruns aufgefallen, dass viele "Straßen"Straßen (Egestorffstraße, Davenstedterstraße, Badenstedterstraße, Brauhofstraße) keine Leitstreifen für Menschen mit Sehbeeinträchtigung besitzen. IchWir würdewürden miruns wünschen, dass die Infrastruktur für Menschen mit Beeinträchtigung zugänglicher gemacht wird und so zur Teilhabe im Straßenbild mit beiträgt.



Neue Begründung:

Menschen mit Sehbeeinträchtigung, sei es durch eine Beeinträchtigung oder hohes Alter werden stehts zum Straßenbild unserer Gesellschaft gehören. Leitlinien helfen dabei, Menschen sicher von aA nach bB zu befördern. In unserer stetig wachsenden Gesellschaft braucht es diese Sicherheit. An vielen Bahnhöfen und Flughäfen sind die Leitlinien von unschätzbarem Wert. Durch diese Erweiterung auf die Infrastruktur, könnte Menschen die Angst genommen werden. So könnte man auch der steigenden Vereinsamung entgegentreten. Das Leitliniensystem könnte sich entwickeln und weitere Möglichkeiten bieten. Zum Beispiel könnten Baustellen per Leitlinie angekündigt werden und durch Umleitungen vor Schaden bewahren. Im Prinzip dasselbe, was wir bereits im allgemeinen Straßenbild für Kraftfahrzeuge auch machen.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1 (1 in Region Hannover)


02/23/2023, 13:30

Rechtschreibfehler behoben und einige Punkte nochmal angehoben.


Neuer Petitionstext:

Im Rahmen meiner Heilerziehungspfleger-Ausbildung, sollten wir Stadtteile von Hannover erkunden. Dabei ist mir aufgefallen, dass viele "Straßen" (Egestorffstraße, Davenstedterstraße, Badenstedterstraße, Brauhofstraße) keine Leitstreifen für Menschen mit SehbeinträchtigungSehbeeinträchtigung besitzen. Ich würde mir wünschen, dasdass die Infrastruktur für Menschen mit Beeinträchtigung zugänglicher gemacht wird und so zur Teilhabe im Straßenbild mit beiträgt.



Neue Begründung:

Menschen mit Sehbeeinträchtigung, sei es durch eine Beeinträchtigung oder hohes Alter,Alter werden stehts zum Straßenbild unserer Gesellschaft gehören. Leitlinien helfen dabei, Menschen sicher von a nach b zu befördern. In unserer stetig wachsenden Gesellschaft braucht es diese Sicherheit. An vielen Bahnhöfen und Flughäfen sind die Leitlinien von unschätzbarem Wert geworden.Wert. Durch diese Erweiterung auf die Infrastruktur, könnte es Menschen die Angst nehmen.genommen werden. So könnte man auch dieder steigendesteigenden Vereinsamung entgegentreten. Das Leitliniensystem könnte sich entwickeln und weitere Möglichkeiten bieten. Zum Beispiel könnten Baustellen per Leitlinie angekündigt werden und durch Umleitungen vor Schaden bewahren. Im Prinzip dasselbe, was wir bereits im allgemeinemallgemeinen Straßenbild auch machen.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1 (1 in Region Hannover)


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now