• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 21 Oct 2016 11:50

    View document

    Hallo zusammen,

    in Form der angehängten Datei leite ich Ihnen die Stellungnahme der Stadt Rosenheim zu P+R-Situation am Bahnhof weiter. Ich denke nach Lesen dieses Briefes sollte jeder betroffene Pendler für sich selbst entscheiden, ob er der Stadt dieses aus meiner Sicht äußerst schwerfällige und nicht auf auf kurzfristige Problemlösung zielende Vorgehen zugesteht, oder ob er seiner Unzufriedenheit direkt Gehör verschaffen möchte, zum Beispiel per eMail an: Gabriele.Bauer@rosenheim.de

    Mit besten Grüßen
    Wolfgang Müller

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now