• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 06 Oct 2016 10:15

    Sehr geehrte Petitenten,

    mit Einsetzen der herbstlich-winterlichen Witterungsbedingungen lässt sich schon wieder Schlimmes erahnen. Zumindest, wenn man sich kurz vor Sieben Uhr die Situation rund um den P+R-Parkplatz ansieht.
    Ich möchte Sie heute lediglich darüber informieren, dass ich mich mit einer schriftlichen Anfrage an die Stadt bzw. die Oberbürgermeisterin gewendet habe. Ich äußere darin mein Gefühl, dass die Stadt sich Ende 2015 zwar über die offen geführte Petition echauffiert hat, danach aber keine konkreten Taten hat folgen lassen und stattdessen den Kopf in den Sand steckt.

    Ich habe ferner Frau Bauer gebeten den Unterzeichnern der Petition, also uns allen, eine schriftliche Stellungnahme zukommen zu lassen, welche Maßnahmen die Stadt zu ergreifen gedenkt, damit sich die bedenkliche Situation der auf das Kfz angewiesenen Pendler nicht 1:1 wiederholt.

    Sobald mir eine Antwort aus dem Rathaus vorliegt (oder auch nicht?) melde ich mich wieder.

    Beste Grüße
    Wolfgang Müller

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now