• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Petition "Mindestanforderungen an Zulassungsstudien" ist beendet

    28.08.2015 09:11 Uhr

    Liebe Unterzeichner der Petition "Mindestanforderungen an Zulassungsstudien"

    die Petition ist abgelaufen, nachdem sie insgesamt mehr als 9.000 Unterstützer gefunden hat. Das ist eine Petition zum Impfthema eine wirklich beachtliche Zahl.

    Wie geht es nun weiter? Das Quorum von OpenPetition.de von 120.000 Unterstützern haben wir leider nicht erreicht. Das wäre auch die Mindestanzahl gewesen, um politische Entscheidungsträger zu beeindrucken.

    Wir werden die Petition, deren Inhalt und Ergebnis ja weiterhin online erreichbar sein wird, zur Unterstützung einer parallel auf www.dagia.org laufenden Ärzte- und Apotheker-Aktion verwenden. Die dortige Unterstützerliste (www.dagia.org/unterstuetzerliste) die aus Ärzten und Apothekern besteht, wurde inzwischen online gestellt und umfasst schon fast 200 Namen.

    Sobald es tausend sind, will die DAGIA-Initiative mit einer echten Lobby-Arbeit beginnen. Sie können mithelfen, dieses Ziel zu erreichen. Das geht ganz einfach:

    1. Überlegen Sie, welche Ärzte und Apotheker Sie in Ihrem Umfeld kennen, die das Anliegen der "10 Forderungen" unterstützen würden
    2. Rufen Sie das Unterstützerformular unter www.dagia.org/sites/default/files/forderungen.pdf auf
    3. Leiten Sie es per Email oder in ausgedruckter Form weiter

    Das war es schon. Wenn nur jeder Zehnte Unterstützer der Petition einen Arzt oder Apotheker dazu gewinnt, die 10 Forderungen öffentlich zu unterstützen, können wir das Ziel bis Ende 2015 mit Leichtigkeit erreichen.

    Sie finden das Unterstützerformular übrigens auch in der Ausgabe Nr. 106 der Zeitschrift "impf-report". (www.impf-report.de/zeitschrift/archiv/impf-report106.html)

    Herzliche Grüße
    Ihr
    Hans U. P. Tolzin

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden