• Das Petitionsziel wurde auf anderem Wege erreicht

    05.10.2016 20:11 Uhr

    Liebe Freunde,

    nachdem sich das Planungsreferat der LHSt München weigert, die zwischenzeitlich entwickelte Alternativplanung auch nur in die Prüfung einzubeziehen und die Stadtgestaltungskommission diese hervorragende Alternative gezielt ignoriert hat, müssen wir jetzt eine weitere Petition auf den Weg bringen, mit dem Ziel, die Stadt hierzu zu verpflichten.

    Das gesetzliche Gebot der Abwägungspflicht gilt unumschränkt während des gesamten Plaungsverfahrens!!!

    Wir halten Sie auf dem Laufenden...

    Mit freundlichen Grüßen
    Die Initiatoren

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern