Region: Austria
Education

Musik braucht eine Stimme im Bildungswesen

Petition is directed to
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
5,383 Supporters
Collection finished
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 19 Jul 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision


Die Petition ist bereit zur Übergabe - Übergabe der Petition fixiert: Mo, 19.07. 15:45 Uhr, Minoritenplatz 5

at 15 Jul 2021 17:22

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Wir haben es nun endlich geschafft, einen Termin zur Übergabe der Petition zu fixieren!
Die Terminbestätigung liegt nun auch schriftlich vor.

Wir werden am kommenden Montag, 19.07. um 15:45 Uhr die Petition im Bildungsministerium übergeben.

Leider wird der Herr Bildungsminister Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann nicht dabei sein.

Die Petition wird von Herrn Generalsekretär Martin Netzer und Frau Sektionschefin Doris Wagner übernommen werden.

Für die Übergabe werden wir in den Audienz-Saal am Minoritenplatz 5 geladen.

Wir blicken diesem Termin mit großer Spannung entgegen.
In den 30 Minuten der anberaumten Zeit geben wir - neben der Übergabe der gebundenen Petition - unser Bestes, Herrn Generalsekretär und Frau Sektionschefin von der Wichtigkeit und der speziellen Problematik des Anliegens zu überzeugen.

Neben dieser "Spannung" sind wir mit großem Stolz erfüllt, IHRE Stimme im Ministerium übergeben zu dürfen.
Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst.

...IHRE 5.383 persönlichen Unterschriften...
...IHRE 47 Unterstützungserklärungen von Kultur- und Bildungsträgerinstitutionen...
...IHRE 1.881 schriftlichen Kommentare auf der Petitionsplattform...

...werden in gebundener Form am Montag 19.07. um 15:45 Uhr den eigentlichen Bestimmungsort erreichen: eine SEHR STARKE GEMEINSAME "Stimme für Musik im Bildungswesen"!

Wir halten Sie hier am Laufenden (hier auf der Plattform sowie auch auf unserer Facebookseite: www.facebook.com/musik.braucht.eine.stimme.im.bildungswesen)

Nochmals vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, für Ihre Stimme für die "Musik im Bildungswesen".

Für das Team „Musik braucht eine Stimme im Bildungswesen“,
i.V. Elisabeth Wieland


Termin Bildungslandesrätin Salzburg

at 03 Jul 2021 11:15

Liebe Unterstützer:innen,

Gestern (02.07.2021) war die Salzburger Abordnung des Petitionsteams zu einem Gespräch mit der Salzburger Bildungslandesrätin Mag. Daniela Gutschi eingeladen. Es wurde über die Problematik, das Anliegen der Petition, detailliert gesprochen sowie auch über einen möglichen Lösungsvorschlag im Bereich der Bildungsdirektion / Land Salzburg. Wir freuten uns über die konstruktive und offene Gesprächsbasis, und dass das Anliegen der Petition generell immer mehr wahrgenommen wird. Teil des Gesprächs war natürlich auch die Problematik, dass eine gesamtösterreichische Lösung für das Wegfallen der „Schnittstelle für Musik an Schulen“ erst gefunden werden muss.

Mittlerweile haben wir auch ein Antwortschreiben des Generalsekretär Mag. Martin Netzer erhalten, in dem wir auf die Implementierung der neuen Plattform „Musikforum: Musikalische Bildung an und mit Schulen“ hingewiesen werden (es gab auch eine APA-Meldung aus dem Ministerium dazu: www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210622_OTS0136/fassmann-neue-musikplattform-soll-schuelerentwicklung-foerdern). Wir verstehen dies als wichtigen Hinweis und werden nun daran arbeiten, das Anliegen der Petition entsprechend in diesem Musikforum zu positionieren.

Bezüglich Übergabetermin bei Herrn Bildungsminister Dr. Heinz Faßmann hat sich leider noch immer nicht viel getan. Zumindest wissen wir jetzt aus dem Terminsekretariat, dass unsere Anfrage "bei ihm am Tisch liegt". Wir wiederholen unsere Anfrage in seinem Büro in regelmäßigen Abständen – und halten Sie auf dem Laufenden.

Für das Team „Musik braucht eine Stimme im Bildungswesen“,
i.V. Elisabeth Wieland


Die Petition ist bereit zur Übergabe - Gespräch im Parlament

at 21 Jun 2021 22:00

View document

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Am letzten Donnerstag, den 17.06.2021, war eine Abordnung des Petitionsteams im Parlament, um mit Maria Großbauer (Nationalratsabgeordnete, Kultursprecherin im Klub der ÖVP) und Sibylle Hamann (Nationalratsabgeordnete, Bildungssprecherin im Klub der Grünen) über das Anliegen der Petition zu sprechen. Es war ein sehr konstruktives Gespräch, bei dem die Unterstützung der beiden Parlamentarierinnen deutlich zu spüren war.

Anbei (als PDF) eine kleine Foto-Dokumentation dieses besonderen Tages im Parlament.

Bezüglich der Übergabe der Petition im Ministerium sind wir leider noch immer "in der Warteschleife". Eine Woche können wir uns sicher noch gedulden.

Wir halten Sie hier am Laufenden (hier auf der Plattform sowie auch auf unserer Facebookseite: www.facebook.com/musik.braucht.eine.stimme.im.bildungswesen)

Nochmals vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, für Ihre Stimme für die "Musik im Bildungswesen".

Für das Team „Musik braucht eine Stimme im Bildungswesen“,
i.V. Elisabeth Wieland


Die Petition ist bereit zur Übergabe - Petition geschlossen!

at 15 Jun 2021 08:58

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Es ist vollbracht!

Um Mitternacht wurde die Petition geschlossen!

Wir sind überwältigt von Ihrer Unterstützung!

VIELEN DANK!

5.383 Personen haben ihre Unterstützung mittels Unterschrift bekundet.
47 Institutionen haben dies mittels eines schriftlichen Statements getan.

Nun bereiten wir die Petition für den Druck bzw. das Binden vor.

Wir haben der Terminanfrage zur Übergabe der Petition im Bildungsministerium nun mehrmals Nachdruck verliehen - und müssen noch warten.

In den nächsten Wochen werden wir auch weitere Termine mit Politiker:innen wahrnehmen - wir halten Sie hier am Laufenden (hier auf der Plattform sowie auch auf unserer Facebookseite: www.facebook.com/musik.braucht.eine.stimme.im.bildungswesen)

Nochmals vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, für Ihre Stimme für die "Musik im Bildungswesen".

Für das Team „Musik braucht eine Stimme im Bildungswesen“,
i.V. Elisabeth Wieland



Petition in Zeichnung - 5.000 Stimmen | Standpunkt

at 09 Jun 2021 13:59

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Gestern wurde die 5.000er-Marke überschritten!

5.000mal DANKE für Ihre Unterstützung - wir sind mehr als ÜBERWÄLTIGT...

Gleichzeit übermitteln wir einen Bericht von ORF Radio Salzburg mitsamt der Betonung unseres Standpunktes:

Wir halten an dieser Stelle EXPLIZIT das Anliegen der Petition NOCHMALS fest:
Es braucht eine ÖSTERREICHWEITE Nachfolgestruktur - die im jeweiligen Bundesland in "EINER Hand" liegt, einer (AUSSCHLIEßLICH) fachpädagogischen Expertise.

ab ca. 17:33
salzburg.orf.at/player/20210608/SAN/1623166200000

Ein Termin im Bildungsministerium zur Übergabe der Petition ist angefragt - wir warten auf Rückmeldung.

Bis Montag, 14.06 können Sie noch mithelfen, die Petition in Ihrem Wirkungskreis zu verbreiten und der Musik zu einer starken „Stimme im Bildungswesen“ zu verhelfen: www.openpetition.de/petition/online/musik-braucht-eine-stimme-im-bildungswesen

Für das Team „Musik braucht eine Stimme im Bildungswesen“,
i.V. Elisabeth Wieland


TV-Bericht in Ö24 über die Petition

at 07 Jun 2021 10:40

Heute morgen wurde über die Petition in der Sendung "Good Morning Austria" von Ö24 berichtet!

Wir bedanken uns herzlich für diesen sehr ausführlichen Bericht bei Journalist David Herrmann-Meng!

youtu.be/NtmOUaAvOPw

P.S.: Die Teilnahme an der darin angekündigten Pressekonferenz zum Ethikunterricht musste aufgrund des (dringlichen) tagespolitischen Geschehens leider verschoben werden.


Petition in Zeichnung - Verlängerung bis Mo, 14.06. | neue Pressemeldungen und aktuelle Statistik

at 05 Jun 2021 20:43

View document

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Die Petition wird bis Montag, 14. Juni 2021 VERLÄNGERT!

Grund dafür ist zum einen die aktuell laufende „Welle“ an Pressmeldungen, die einige Berichte (v.a. zum „Aufschrei in der Kulturwelt“) bereits zur Folge hatte (s.u.) – weitere Berichte sind in Vorbereitung.
Zum anderen sollte die Petition natürlich unbedingt das Ziel von 5.000 Unterschriften erreichen.

Hier ein kurzer Überblick über die STATISTIK:
4.739 Unterschriften (Stand letztes Infomailing 16.05.: 3.107)
1.679 Kommentare (Stand letztes Infomailing 16.05.: 1.136)
43 offizielle Unterstützungserklärungen aus der Kultur-/Bildungsszene (Stand letztes Infomailing 16.05.: 26)

Überblick über neue PRESSEMELDUNGEN:
04.06.21 (Salzburger Nachrichten): „Inspekta gibt's kan (mehr)“ von Kolumnist Fritz Messner („Querschläger“)
www.sn.at/kolumne/querschlaeger/inspekta-gibt-s-kan-mehr-104720617

02.06.21 (Ö1): Beitrag von Marie-Therese Rudolph in der Sendung „Des Cis“
oe1.orf.at/player/20210602/640757 (ab ca. 11:46, 7 Tage zum Nachhören)

01.06.21 (Salzburger Nachrichten): Artikel „Institutionen fordern starken Musikunterricht – Kulturmanager unterstützen die Petition vieler Lehrer“ (PDF anbei)

31.05.21 (APA / Science / Bildung): Artikel „Breite Front gegen Abschaffung der Musik-Fachinspektoren an Schulen“
science.apa.at/power-search/15298289314690683226

31.05.21: APA-Meldung: „Musikwelt steht geschlossen hinter Petition“
www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210531_OTS0093/oesterreichs-musikwelt-steht-geschlossen-hinter-petition-musik-braucht-eine-stimme-im-bildungswesen

31.05.21: Pressemeldung des Österreichischen Musikrat (ÖMR):
Online oemr.at/petitionmusikstimmebildungswesen/
PDF oemr.at/wp-content/uploads/PA_O%CC%88MR_Petition-Musik-braucht-eine-Stimme-im-Bildungswesen_31052021_final.pdf

Der Bericht in ORF „Salzburg Heute“ (vom 16.05.21) zum Nachsehen:
youtu.be/8Qe8LCqc0AI

Unsere Facebook-Seite mit laufend aktualisierten News: www.facebook.com/musik.braucht.eine.stimme.im.bildungswesen

Bitte helfen Sie uns bis Montag, 14.06 die Petition in Ihrem Wirkungskreis zu verbreiten und der Musik zu einer starken „Stimme im Bildungswesen“ zu verhelfen: www.openpetition.de/petition/online/musik-braucht-eine-stimme-im-bildungswesen

Für das Team „Musik braucht eine Stimme im Bildungswesen“,
i.V. Elisabeth Wieland


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now