X

Protestaktion von openPetition

Eine Reform des Urheberrechts bedroht das Internet - und damit uns alle!

Nach Artikel 13 sollen Online-Plattformen künftig selbst dafür verantwortlich sein, Urheberrechte zu prüfen. Die unzähligen Inhalte, die Nutzerinnen und Nutzer hochladen, können sie nur mit so genannten automatischen Upload-Filtern kontrollieren.

Das Problem: Computerprogramme können Ironie, Satire und Zitate nicht erkennen.
Die Konsequenz: Vorauseilende Zensur oder Existenzrisiko durch unbegrenzte Haftung.
Die eigentliche Frage: Sollen Algorithmen entscheiden, was wir sehen dürfen?
Unsere Antwort: Urheberrechte schützen, ja, aber nicht auf Kosten der Meinungsfreiheit.

openPetition geht morgen am 21. März für 24 Stunden offline und macht damit deutlich, wohin Artikel 13 führen kann.

Ich unterstütze und gehe zur Demo.

  • Petitionsempfänger antwortet nicht

    01.01.2019 00:11 Uhr

    Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Das Ziel ist erreicht und die Rudolf-Dietz-Straße wurde in Emsstraße umbenannt!

    31.12.2017 14:36 Uhr

    Das Ziel die Rudolf-Dietz-Straße umzubenennen ist 2017 erreicht worden!

    Am 18.04.2017 wurde in der 7. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung beschlossen, dass die Rudolf-Dietz-Straße in Emsstraße umbenannt wird. Nach der Bundestagswahl 2017 wurde die Straße umbenannt.

    Wir danken allen Unterstützer/-innen!

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    26.04.2015 21:27 Uhr

    Liebe Unterzeichnerinnen, liebe Unterzeichner,

    vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung unserer Petition zur Umbenennung der Rudolf-Dietz-Straße. Wir freuen uns über 464 Unterschriften, die insgesamt zusammen gekommen sind, davon 249 aus Bad Camberg.
    Am Montag, den 4.Mai, um 10:00 Uhr werde ich als Sprecher der Bürgerinitiative diese Unterschriften dem Bürgermeister von Bad Camberg persönlich überreichen. Die Übergabe erfolgt im Büro des Bürgermeisters (Am Amthof 15, 65520 Bad Camberg). Das Ganze wird von einem Fernsehteam begleitet. Sollten Sie auch Interesse haben bei der Übergabe dabei zu sein, würde ich mich freuen und Sie können sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

    Mit freundlichen Grüßen


    Sebastian Hösch im Auftrag der Bürgerinitiative

  • Petition in Zeichnung

    04.04.2015 21:54 Uhr

    Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

    hiermit laden wir Sie herzlich zum Infostand ein! Hier der Text auf unserer Pressemeldung:
    Die Bürgerinitiative „Nein zur Nazi-Ehrung in Bad Camberg“ lädt am Sonntag, den 12. April 2015 von 15:00 bis 18:00Uhr, in die Rudolf-Dietz-Straße 22 in Bad Camberg interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, sich bei Kaffee und Kuchen über Rudolf Dietz und die Bürgerinitiative für die Umbenennung der Straße zu informieren.
    Zum Abschluss der Unterschriftensammlung für die Umbenennung der Rudolf-Dietz-Straße gibt es dort neben der Möglichkeit, die Petition zu unterzeichnen, auch die Chance, das Wissen über diese Thematik zu vertiefen und sich ein eigenes Bild zu machen. Angeboten werden unter anderem der Videobeitrag der Hessenschau, Einsicht in Gedichte von Dietz, der Hörbeitrag „Da war nichts! NS-Vergangenheit unter Verschluss“ der hr2 Kultur-Sendung „Der Tag“. Außerdem können Auskünfte zur Rolle von Rudolf Dietz zur Zeit des Nationalsozialismus von kompetenter Seite gegeben werden. Gerne werden auch Vorschläge für alternative Straßennamen entgegengenommen.

    Wir freuen uns über Ihr kommen!

    Sebastian Hösch für die Bürgerinitiative

  • Änderungen an der Petition

    11.11.2014 22:04 Uhr

    Da die nächste Möglichkeit zur Umbenennung der Rudolf-Dietz-Straße in Bad Camberg erst wieder im November 2015 sein wird, wurde beschlossen die Online-Petition noch zeitlich auszuweiten.
    Neuer Sammlungszeitraum: 6 Monate

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern