• FNP-Entwurf liegt vor *** BIs sind verärgert *** Ausschussitzung am 04.07.2017

    01.07.2017 13:52 Uhr

    Liebe Fans des Kölner Fensters,

    diese Woche war es soweit: Die Verwaltung hat den Entwurf des Flächennutzungsplans an die Ratsmitglieder der Stadt Bergisch Gladbach gegeben. Mit ca. 1.100 Seiten ein stattliches Dokument, das die Ratsmitglieder bis zur Sitzung des Ausschusses am kommenden Dienstag, 4. Juli 2017, in der IGP durchgearbeitet haben sollen.

    Auch Sie können sich ein Bild davon machen, den Entwurf finden Sie hier:

    in-gl.de/wp-content/uploads/2017/06/Anlage_1_zu_0196.pdf

    Ab Seite 309 können Sie die Antworten der Verwaltung auf die Eingaben der Bürger und der Träger öffentlicher Belange zum Vorentwurf für die Fläche Nu7 nachlesen.

    Dabei lässt sich leicht erkennen, dass zwar eine Verkleinerung der ausgewiesenen Fläche erfolgt ist, grundsätzliche Fragen aber aus Sicht der Bürger und aller Bürgerinitiativen nicht beantwortet sind und ohne Lösung in die Zukunft verschoben werden. Das Bürgerportal hat bereits einen Offenen Brief der Bürgerinitiative Nußbaum mit den wichtigsten Kritikpunkten veröffentlicht:

    in-gl.de/2017/06/30/bi-nussbaum-reagiert-geschockt-und-veraergert/

    Je weiter der Prozess zur Erstellung des neuen FNP fortgeschritten ist, umso schwieriger wird es für uns Bürger, darauf Einfluss zu nehmen. Kommen Sie deshalb alle zur

    Sitzung des FNP-Ausschusses
    Dienstag, 4. Juli 2017, 17:00 Uhr,
    IGP (Integrierte Gesamtschule Paffrath),
    Borngasse 86, 51469 Bergisch Gladbach.

    Wir müssen weiter Präsenz zeigen und dafür sorgen, dass das Thema nicht in Vergessenheit gerät. Kommen Sie und bringen Sie auch Ihre Nachbarn mit!

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Karl Reger

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern