openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    22-01-15 16:00 Uhr

    Liebe Unterstützer der P+R-Petition Ochsenzoll,

    Am 8.1.2015 überreichten wir unsere Petition dem Senatssprecher. Eine Presseerklärung hierzu ist auf unserer neuen Homepage www.unser-ochsenzoll.de veröffentlicht. Heute bestätigte uns der Senatssprecher, dass er unsere Listen am 9.1.2015 über den Bürgermeister ins Verfahren gebeben hatte.

    Am 21.1.2015 berichteten NDR 90,3 und das Hamburg Journal über das "Aus für das P+R Haus" auf dem Wichert-Gelände.
    Das Abendblatt hat heute schon kurz online berichtet.
    Wir sind auf weitere Presseartikel morgen und die Tage gespannt!

    Viele Faktoren haben zu diesem Teilerfolg beigetragen. Aus unserer Sicht hat unser gemeinschaftliches bürgerliches Engagement (Klage & politische Arbeit) einen großen Anteil daran.

    Mit freundlichen Grüßen
    Karen Wilbrandt, Initiative Stockflethweg

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Rathaustermin 8-1-2015

    06-01-15 10:02 Uhr

    Liebe Unterstützer der P+R-Petition Ochsenzoll!

    Der Senatssprecher nimmt unsere, an Olaf Scholz gerichtete, Petition zum P+R-Haus Ochsenzoll entgegen.

    Am Donnerstag, den 8. Januar 2015 um 15 Uhr im Rathaus.

    Für einen guten Start ins neue (Wahl)jahr wäre es klasse, wenn viele Unterstützer unserer Petition an diesem Termin teilnehmen könnten! Bitte kurze Info an mich!

    Kontakt:
    initiative-stockflethweg(at)gmx.de
    01573-5535751 (Nachricht hinterlassen)

    Herzliche Grüße,
    Karen Wilbrandt, Initiative Stockflethweg

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    28-11-14 14:37 Uhr

    Liebe Unterstützer der P+R-Petition Ochsenzoll!

    Vielen Dank für Ihre Unterschrift!
    Wir wollen unsere Petition bald dem zuständigen Mitarbeiter von Olaf Scholz öffentlich übergeben. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele unserer Unterstützer bei der Übergabe auf dem Rathausmarkt dabei wären. Wenn Sie teilnehmen möchten, schreiben Sie uns bitte bald eine E-Mail an initiative-stockflethweg@gmx.de zwecks Terminabsprache.
    Laut einem Artikel des Hamburger Abendblattes vom 17.11.2014 liegt die Entscheidung zur Nutzung des bereits gebauten Parkhauses als öffentliches P+R-Hauses inzwischen beim Landgericht. Unsere Petition zeigt Alternativen zum jetzigen Bau, zur Anbindung und zur Lösung des Lärmproblemes auf. Wir haben uns nie gegen ein P+R-Hauses als solches ausgesprochen, sondern gegen eine u.a. anwohnerfeindliche Bauweise und Nutzung. Die hamburgweite Kritik an gebührenpflichtigen P+R-Häusern wird in Medien wiederholt behandelt und ist auch Bestandteil unserer Petition.
    Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen!

    Herzliche Grüße, Karen Wilbrandt, Initiative Stockflethweg

  • Änderungen an der Petition

    12-06-14 21:03 Uhr

    Die Dauer der Sammlung ist verlängert worden. Nach unserer Information gibt es aktuell keine gültige Baugenehmigung für die P+R-Anlage. Auch der Nutzungsvertrag für die P+R-Anlage ist noch nicht geregelt. Es gibt noch keine Lösung für Lärmproblem auf der Stichstraße.
    Neuer Sammlungszeitraum: 6 Monate

  • Änderungen an der Petition

    13-04-14 15:53 Uhr

    Die Dauer der Sammlung ist verlängert worden. Der Nutzungsvertrag zwischen P+R Gesellschaft und Autohaus ist noch nicht geschlossen worden. Das Verwaltungsgericht Hamburg hat für das gesamte Bauvorhaben des Autohauses einen vorläufigen Baustopp beschlossen.
    Neuer Sammlungszeitraum: 3 Monate

  • Änderungen an der Petition

    20-03-14 18:35 Uhr


    Neuer Titel: P+R-Anlage Ochsenzoll - Sozial, umweltverträglich und anwohnerfreundlich gestalten!