• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    at 04 Oct 2019 19:37

    Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner,

    nachdem es monatelang sehr still um den Panketrail war, gibt es vermehrt Anzeichen für gute Kompromisse zwischen den Beteiligten:

    * Der Einzelhandel soll nicht mehr als Shopping-Mall, sondern in offener Bauweise realisiert werden.

    * Die Handelssortimente von Alt-Pankow und dem neuen Einkaufsviertel sollen zusammen gedacht werden.

    * Am Standort Rundlokschuppen entsteht möglicherweise eine weiterführende Schule.

    All das hätte positive Auswirkungen auf den Stadtverkehr: Ein offenes Einkaufsviertel lockt viel mehr Kunden per Fuß, Rad und Bahn an, Kfz-Stellplätze werden zunehmend überflüssig. Auch die fußläufige Verbindung nach Alt-Pankow über die Berliner Straße wird wichtiger. Nicht zuletzt ermöglichen diese Planungen für den Radschnellweg Panketrail die Idealroute: Im Westen vom Fahrradparkhaus mit einer Brücke über die Berliner Str., entlang der Gleise, im Osten unter dem Autobahnzubringer hindurch. Vielleicht hatten all die Verzögerungen der letzten Jahre doch etwas Gutes!

    Details und Links dazu finden Sie in unseren Twitter-Meldungen: twitter.com/PankeTrail

    Viele Grüße
    Hans Hagedorn

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now