• Änderungen an der Petition

    at 14 Sep 2020 21:08

    Der Ausdruck "das Volk" wurde negativ aufgefasst, daher der Zusatz, wer damit gemeint ist (Volk steht hier für eine Bevölkerungsgruppe). Ein grammatikalischer Fehler wurde ausgebessert (das PLWM = der PLWM)


    Neuer Petitionstext: Wir, das Volk, Volk (also die Bevölkerung, deren Existenzen davon abhängen oder die, die sich dort amüsieren möchten;) ), wollen unsere Veranstaltungen zurück!
    Das Der PLWM in Dortmund muss stattfinden, nicht nur für uns, das Volk, sondern auch für Künstler, Händler, Techniker etc. aus der Veranstaltungsbranche!!!
    Wir wollen wieder laut Musik hören und dabei auf unseren Bänken sitzen und feiern!!!
    Alles das, unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften, auch die Begrenzung von Menschen nimmt man in Kauf!
    Aber lasst uns endlich wieder ein Leben mit Veranstaltungen haben!!!!


    Neue Begründung: Das Der PLWM vom Veranstalter Mittelalterlich Phantasie Spectaculum ist ein in Europa sehr angesehener Weihnachtsmarkt! Tausende von Menschen besuchen und bestaunen ihn!
    Dieses Jahr läuft alles anders durch F**K Corona, aber das Team Spectaculum hat mit dem SKP in Bückeburg ganz klar gezeigt, dass trotz Corona Veranstaltungen möglich sind. Veranstaltungen wie das der SKP ebenso wie das der PLWM finden an der Frischluft statt und sind weitläufig, nicht in einer beengten Halle oder einem Stadion.
    Desinfektionsmittel, Waschbecken, Seife, Ein- und Ausgänge an Buden, Maskenpflicht in Schlangen, an Doppeltischen nur je 10 Personen. Und das ganze wird von Ordnern auch streng überwacht, damit alle Hygiene-vorschriften eingehalten werden.
    Dies funktioniert nun seit 8 Wochen super, keine Beanstandungen von Behörden oder Gesundheitsämtern, im gegenteil es gab sogar lob Lob von den Behörden für das gute Konzept!
    In Luhmühlen 3 fette Konzerte mit 1000 Besuchern, alle haben sich beim ersten Konzert vorbildlich verhalten. Wir, das Volk, sind nicht doof. Wir wollen unsere Veranstaltungen zurück! Mit lauter Musik und mit dem Feeling wieder frei zu sein, ein bisschen Normalität zu erleben und alles mit Einhaltungen der Hygienevorschriften, kein Problem man siehe Bückeburg!
    Gebt Händlern, Schaustellern, Bands und Veranstalter die Möglichkeit wieder Geld zu verdienen. 10.000 Menschen dürfen in ein Fußballstadion, Hygienevorschriften werden nicht eingehalten trotzdem findet es statt.
    Es gibt nicht nur Fussball auf der Welt sondern auch Künstler, Händler, Veranstalter, Techniker, Schausteller uvm. die ein Recht auf Arbeit haben, deren Existenz von der Bewilligung von Großveranstaltungen abhängt, die ein Recht darauf haben andere mit ihrer Arbeit glücklich zu machen! Aber dafür muss es sich für die Veranstalter auch rechnen. So einen Aufwand mit vielen Solo-Selbstständigen und Künstlern zu betreiben und diese damit am Leben zu halten, kann nicht bei einer pauschalen Veranstaltungsgröße von aktuell 1000 Gästen stattfinden. Es muss die Platzgröße, das Sicherheits- und Hygienekonzept, die Örtlichkeit an der Frischluft etc. mit beachtet werden.
    Das Der PLWM bietet nicht nur seinen Gästen eine tolle Atmosphäre und weihnachtliche Stimmung, es bietet auch endlos vielen Menschen eine Möglichkeit, den Winter wirtschaftlich vielleicht doch noch zu überstehen und nicht in die Arbeitslosigkeit zu rutschen.
    GEBT DER VERANSTALTUNGSBRANCHE EINE CHANCE UND SETZT EIN ZEICHEN, DASS IHR SIE NICHT IM STICH LASST!!!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 272 (157 in Nordrhein-Westfalen)

  • Änderungen an der Petition

    at 14 Sep 2020 19:42

    Rechtschreibfehler im Titel das muss ja nicht sein sorry wurde geändert nach Hinweis! Dabke


    Neuer Titel: PLWM Dortmund soll Statt finden!
    stattfinden!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 71 (36 in Nordrhein-Westfalen)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international