• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    at 23 Jan 2021 15:27

    Um die Projektidee den Abgeordneten des Heilbronner Gemeinderats im Detail vorzustellen, haben wir als Verein den einzelnen Ratsfraktionen angeboten, im Rahmen ihrer Fraktionssitzungen einen kurzen Vortrag mit anschließender Diskussion zu halten.

    Bereits am 19.10.20 waren wir - bereits mit Abstandsregeln, aber noch direkt vor Ort - bei der SPD-Fraktion zu Gast.
    Am 11.01.21 konnte die Vorstellung nach Terminverschiebung aus dem Dezember bei den Fraktionen CDU, FDP und Freie Wähler erfolgen, diesmal rein virtuell.
    Am 26.01.21 ist eine ebenfalls virtuelle Vorstellung bei den Fraktionen der Grünen und der Linken geplant.

    Aus den bereits erfolgten Diskussionen wurde deutlich, dass vielen Parlamentariern die Details des Projekts nicht bewusst sind. Oft wird das Projekt rein auf "den Tunnel" reduziert, die gesamte Streckenführung des Erlebniswegs von der Sontheimer Landwehr bis zum Pfühlpark steht oft im Hintergrund. Fragen zu Kosten und Sicherheit stehen in den Diskussionen an erster Stelle. Aber auch eine Würdigung der erfolgreichen Petition konnten wir erfahren.

    In den nächsten Tagen werden nun alle Parlamentarier durch die Petitionsplattform openPetition.de bzgl. einer Stellungnahme angeschrieben. Das Ergebnis wird auf der Plattform veröffentlicht (geplant ist auch ein Beitrag im Blog unserer Vereins-Homepage).

    Damit ist - unabhängig vom finanziellen Ausgang im Rahmen des kommenden Haushaltsplans - zumindest ein wichtiges Ziel v.a. durch die Petition erreicht worden: eine Steigerung des Bekanntheitsgrades und ein klareres Bild der Projektidee bei den Parlamentariern Heilbronns. Dafür hat sich der nicht unerhebliche Aufwand auf jeden Fall gelohnt!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international