• Änderungen an der Petition

    at 31 May 2019 09:29

    Es wurden zwei Sätze hinzugefügt, welche die fehlgeschlagene Kommunikation mit dem Sportamt erklärt.


    Neue Begründung: Entgegen der rasant wachsenden Mitgliederzahl (fast 300 Mitglieder) und des stark ausgeprägten Jugendsektors fühlen wir uns nicht ernst genommen. Bei Heimspielen unserer ersten Mannschaft haben wir im Durchschnitt ca. 1.500 Zuschauer, beim Lokalderby sogar knapp 5.000. Trotz unzähliger Bemühungen und Anfragen begegnen wir seitens des Sportamtes nur leeren versprechen und geschlossenen Händen wenn es um Investitionen geht. Geöffnet werden die Hände nach wie vor anderen, gesellschaftlich angeseheneren Sportarten wie Fußball oder Tennis. Unsere Rasensituation ist katastrophal und definitiv nicht oberligatauglich. Eine Fußballmannschaft würde auf unserem Rasen nicht einmal eine Trainingseinheit absolvieren. In der letzten Saison haben sich vier Spieler der ersten Mannschaft das Kreuzband gerissen. Aus diesem Grund wünschen wir uns einen Hybridrasen. Dieser kann der hohen Frequentierung des Platzes standhalten.
    standhalten. Das Sportamt hat uns einen top gepflegten Platz zum Start der Saison versprochen. Stattdessen sollen wir wieder auf einem Acker trainieren und spielen.
    Da wir den Platz nicht selbst sanieren dürfen und das Sportamt unsere Sorge nicht ernst nimmt, sehen wir die Petition als einzigen Weg etwas zu bewirken.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 411 (224 in Münster)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now