• Änderungen an der Petition

    at 03 Sep 2018 15:45

    Rechtschreibfehler


    Neuer Petitionstext: Ansässig Anlässlich der aktuellen Diskussionen über Rente, Rentenniveau und Altersarmut möchte ich dieses Thema (noch einmal) aufgreifen und darauf hinweisen, dass es in anderen Ländern wie z.B. Österreich deutlich besser klappt.
    In Österreich gibt es rund 50 Prozent mehr Rente als bei uns in Deutschland. (www.boeckler.de/pdf/v_2017_09_18_blank_zwiener.pdf)
    Wie kann das sein?
    Grundsätzlich von der Versicherungspflicht befreit sind speziell gute bezahlte Berufsgruppen wie Beamte, Soldaten, Pfarrer, Anwälte, Rechtsanwälte, Ärzte, Apotheker, Tierärzte, Architekten, Notare, Zahnärzte, Ingenieure, in einigen Bundesländern sogar Psychologische Psychotherapeuten - bzw. steht es einigen Berufsgruppen frei, sich von der Versicherungspflicht befreien zu lassen.
    Insbesondere die Abgeordneten bzw. Berufspolitiker, die jeden Tag über das Rentensystem debattieren, müssen keinen Cent in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Doch die Altersversorgung von Abgeordneten ist dennoch "ungerechterweise" äußerst üppig, wie der Bund der Steuerzahler ausgerechnet hat: Schon nach einem Jahr im Bundestag haben Abgeordnete Anspruch auf 233 Euro Pension pro Monat. Nach zehn Jahren im Parlament kassieren Ex-Politiker weit über 2000 Euro im Monat. "Eine Unverschämtheit", findet selbst die konservative Welt." (www.stern.de/politik/deutschland/rentenkasse--politiker-bedienen-sich-und-lassen-andere-die-zeche-zahlen-7348362.html).
    "Diesbezüglich schlägt der Deutsche Beamtenbund zusätzlich Alarm: Dem Staat fehlen derzeit mehr als 185.000 Mitarbeiter. Doch damit nicht genug: In den kommenden 15 Jahren scheiden 1,5 Millionen Beschäftigte altersbedingt aus dem öffentlichen Dienst aus." (www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/pensionslasten-schon-jetzt-dramatisch-hoch-billionen-risiko-1-5-millionen-beamte-gehen-bald-in-ruhestand-wer-soll-das-zahlen_id_8219726.html)

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 8 (8 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now