• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    at 02 Sep 2019 14:50

    Liebe Unterzeichner*innen der Petition,
    #rettedeintheater zieht diesmal nicht vor, sondern in den Niedersächsischen Landtag.
    Am 24.9.2019 von 11:30 bis 12:30 Uhr findet unsere öffentliche Anhörung zur "Finanzierung der Theater in Niedersachsen" statt.

    DAZU LADEN WIR SIE HERZLICH EIN!

    Das Aktionsteam hat sich zur Unterstützung prominente Redner*innen der deutschen Theaterwelt eingeladen: HASKO WEBER, Vorsitzender der Intendantengruppe im Deutschen Bühnenverein und Generalintendant des Nationaltheaters Weimar, HARALD WOLFF, Vorsitzender der Dramaturgischen Gesellschaft und Chefdramaturg am Stadttheater Gießen, LAURA KIEHNE, Vorstandsmitglied und Pressereferentin des ensemble-netzwerks. Zusammen mit Ulrike Seybold (LaFT Niedersachsen), die das Aktionsteam #rettedeintheater und das Aktionsbündnis der Niedersächsischen Theaterschaffenden vertritt, werden sie als Expert*innen der Politik Rede und Antwort stehen. Hoffentlich mit langfristigem Erfolg. ­
    ­
    ACHTUNG! Obwohl die Anhörung öffentlich ist, müssen Besucher*innen sich anmelden. Wenn Sie teilnehmen möchten, schreiben Sie bitte eine Mail an rettedeintheater@web.de.
    ­ ­ ­
    Wir freuen uns auf Sie!
    Ihr Aktionsteam #rettedeintheater

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now