• Übergabe der Petition an Oberbürgermeister Kufen

    Kl 20.3.2021 20:04

    Am 18. März haben wir die Unterschriftenlisten und Kommentare an alle Adressaten übergeben. An OB Kufen erfolgte die Übergabe persönlich (in Print), an den Beigeordneten Martin Harter und die Mitglieder des Rats digital.

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Übergabe unserer Petition am 18. März / Einladung IG Ickten zum "Tag des Waldes"

    Kl 17.3.2021 13:19

    Visa dokumentet

    Liebe Unterzeichner*innen,

    gestern, 16. März, endete die Zeichnungsfrist unserer Petition: 2.438 Unterschriften und 886 Kommentare sind ein großartiges Ergebnis. Vielen herzlichen Dank an jeden Einzelnen von Ihnen!

    Die persönliche Übergabe der ausgedruckten Listen an den Oberbürgermeister Thomas Kufen erfolgt morgen, 18. März. Die Übergabe an den Beigeordneten Martin Harter und die Ratsmitglieder geschieht digital.

    Über die weitere Entwicklung werden wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

    Bedanken möchten wir uns auch für die zahlreiche Teilnahme (trotz Grusel-Wetter!) an unserer Kundgebung am 14. März. Es war eine sehr schöne, würdige Veranstaltung. Für einen kleinen Einblick haben wir die großartige Ansprache von Estelle Fritz, Bündnis „Grüne Lungen für Essen“, und ein paar Fotos auf der Seite unserer Petition unter „Neuigkeiten“ hochgeladen. Hier der Link:

    www.openpetition.de/pdf/blog/retten-sie-das-geschichtstraechtige-gebaeude-und-die-natur-am-boegelsknappen-in-essen-kettwig_rede-bei-kundgebung-am-14-maerz-2021_1615973207.pdf

    Am Sonntag, 21. März, ab 15 Uhr, lädt die benachbarte Bürgerinitiative Ickten aus Anlass des „Tag des Waldes“ zu einer Veranstaltung ein. Es wäre wunderbar, wenn Sie teilnehmen würden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der anhängenden PDF.

    Herzliche Grüße
    Ihr Nachbarschaftskreis Bögelsknappen

  • Petition in Zeichnung - „Natur statt Beton“ - Einladung zur Aktion am 14. März am Bögelsknappen

    Kl 6.3.2021 11:10

    Liebe Unterzeichner*innen unserer Petition,

    gerne möchten wir Sie an den Bögelsknappen einladen:

    Sonntag, 14. März 2021, 15 Uhr bis etwa 16.30 Uhr

    Nach einer kleinen Kundgebung vor dem Grundstück der Villa Ruhnau bieten wir einen Spaziergang an, damit Sie sich ein Bild von der Umgebung und dem Gelände der bedrohten Flurstücke machen können.

    Mit dieser Veranstaltung protestieren wir gegen den Antrag von CDU und Grünen, den sie mit ihrer Mehrheit im Stadtplanungsausschuss und im Rat durchsetzen wollen. Damit verbunden ist der Verkauf des hinterliegenden, städtischen Grundstücks an den Investor, der eine Massivbebauung mit Luxusimmobilien, die Rodung jahrhundertealter Bäume und Zerstörung der Ökosysteme plant. Für das geschichtsträchtige Ensemble aus Villa und Natur bedeutet das Vorhaben des Investors das Aus: Das „Herzstück Kettwigs“ wird seiner Seele beraubt. Daran ändert der angeblich beabsichtigte, architekturhistorisch fragwürdige Teilerhalt der Villa nichts.

    CDU und Grüne haben die alternative Möglichkeit eines Bebauungsplans mit Erhaltungssatzung nie ernsthaft in Erwägung gezogen, obwohl damit ein Gestaltungsspielraum für eine intelligente, nachhaltige Lösung möglich wäre. Den entsprechenden Antrag von Tierschutzpartei, Die Linke, Die Partei, unterstützt von der SPD, lehnte die Mehrheitskoalition von Schwarz-Grün ab.

    Bevor nun über den schwarz-grünen Antrag entschieden wird, setzen wir mit unserer bürgerschaftlichen Aktion am 14. März noch einmal ein Zeichen des Protestes.

    Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen. Selbstverständlich ist diese Veranstaltung bei der Polizei angemeldet und erfolgt gemäß der Coronaschutzverordnung.

    Bitte denken Sie an Ihre Maske und halten Abstand! Bitte betreten Sie die Versammlungsfläche nicht in Gruppen von mehr als zwei Personen. Die vollständige Anschrift lautet: Am Bögelsknappen 1, 45219 Essen-Kettwig. Treffpunkt ist vor dem Grundstück.

    Damit wir die Anzahl der Teilnehmer abschätzen können, wären wir Ihnen für eine kurze Anmeldung per E-Mail (nachbarn-boegel@web.de) dankbar.

    Viele Grüße
    Ihr Nachbarschaftskreis Bögelsknappen

  • WAZ vom 23. Januar 2021

    Kl 23.1.2021 19:12

    Visa dokumentet

    Kettwigerin bangt um ihr Wohnrecht

    Der bekannte Architekt Werner Ruhnau hat seiner Lebensgefährtin im Testament lebenslanges Wohnrecht in dem historischen Villen-Gebäude am Bögelsknappen garantiert. Nun wird um den Abriss des Hauses gerungen.

Hjälp till att stärka medborgardeltagandet. Vi vill göra dina bekymmer hörda medan du förblir oberoende.

Donera nu

openPetition är att göra en fri och icke-vinstdrivande plattform där medborgarna en gemensam angelägenhet offentligt, organisera och föra en dialog med politik.

openPetition International