Rettet den VfL - jetzt!

Neuigkeiten zu Rettet den VfL - jetzt!

  • Petition in Zeichnung - Deine Stimme zählt! Für den Neuanfang beim VfL!

    15.01.2018 08:44 Uhr

    Dokument anzeigen

    Liebe Mitglieder und Fans des VfL Bochum 1848,

    vielen Dank für die positiven Reaktionen und die zahlreiche Unterstützung der Petition "Rettet den VfL - jetzt!". Binnen kurzer Zeit haben über 2.300 Fans und Mitglieder die Forderung nach einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, der Abberufung von Hans-Peter Villis sowie einer Neuwahl des Präsidiums unterstützt. Das zeigt: unser VfL lebt. Wir als Mitglieder und Fans engagieren uns für die Zukunft unseres Vereins.

    Diese Zukunft müssen wir nun gemeinsam weiter gestalten. Wir halten an unseren Forderungen fest, um die Chaostage beim VfL Bochum 1848 zu beenden und einen Neuanfang mit Perspektive zu ermöglichen. Daher haben wir den Antrag für die außerordentliche Mitgliederversammlung satzungsfest überarbeitet. Der neue Musterantrag sowie eine Unterschriftenliste zur Sammlung in euren Fanclubs und Freundeskreis stehen Euch auf der Seite der Faninitiative Bochum (faninitiative-bochum.de/sonstiges/unterschriftenliste.pdf) zum Download zur Verfügung und befinden sich zudem im Anhang dieser Mail. Bitte füllt diesen Antrag aus, unterschreibt ihn persönlich, sammelt weitere Unterschriften und lasst uns die ausgefüllten Anträge eingescannt oder abfotografiert via petition.vflbochum@gmail.com zukommen. Wir werden sie sammeln, zählen und geschlossen dem Präsidium überreichen. Sendet sie bitte nicht direkt an den Verein, da wir sonst keinen Überblick haben, wann das erforderliche Quorum von knapp 1.700 Anträgen erreicht ist. Auch bei den nächsten Heimspielen wird es vor und nach den Spielen die Möglichkeit geben, Anträge und Unterschriften an mehreren Infoständen abzugeben, die rund um das Stadion aufgebaut werden.

    In den kommenden Monaten stehen viele wichtige Aufgaben für unseren Verein an: Neben sportlichen Weichenstellungen vor allem die Bestellung eines Finanzvorstandes, die weitere Ausgestaltung der Ausgliederung oder auch die Verhandlungen über den Hauptsponsor. All dies wollen wir nicht einer Vereinsführung überlassen, die nicht mehr unser Vertrauen genießt. Je eher wir also die erforderliche Anzahl an Unterschriften zusammen haben, desto früher können wir den erforderlichen personellen und kulturellen Neuanfang gemeinsam gestalten.
    Einige Mitglieder hatten uns im Rahmen der Online-Petition bereits einen Antrag samt Unterschrift zukommen lassen. Diese bitten wir, den neuen Antrag nochmals auszufüllen, da der Antrag überarbeitet worden ist. Der neue Musterantrag enthält nun den Antrag auf eine zweite außerordentliche Mitgliederversammlung zwecks Neuwahl eines neuen Präsidiums. Die Angst vor weiterem Chaos nach der Abberufung des jetzigen Präsidiums möchten wir an dieser Stelle nehmen. Parallel zu Eurer tollen Mitarbeit und Unterstützung wurden im Hintergrund Gespräche geführt und wir wissen, dass kompetente VfLer aus Wirtschaft und Gesellschaft sofort bereit sind, im Falle der Abwahl des Präsidiums, Verantwortung für unseren VfL zu übernehmen und der Verein nichts ins befürchtete "Bergfreie" fällt.

    Ein personeller Neuanfang im Präsidium mit den von uns ermittelten Kandidaten wäre überdies mit dem Verbleib von Wilken Engelbracht beim VfL Bochum verbunden. Der erste Teil der Überarbeitung des Antrags gewährleistet somit, dass der personelle Neuanfang möglichst rasch erfolgen kann. Der zweite Teil der Überarbeitung betrifft die Möglichkeit im Rahmen der zweiten außerordentlichen Mitgliederversammlung neben dem personellen Neuanfang auch den kulturellen Neuanfang einzuleiten, indem über Satzungsänderungen abgestimmt wird, die die Mitgliederrechte, Mitbestimmung und Kommunikation zwischen Verein und Mitglieder betreffen.

    Helft uns, den Weg zu ebnen für einen neuen VfL!

    Wir zählen auf Eure Unterstützung!

    In Abstimmung mit vielen, im Namen zahlreicher und für die Fans und Mitglieder des VfL Bochum 1848
    Initiative "Rettet den VfL", Fanclub blau-weiße Brille und Faninitiative Bochum e.V.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern