• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 15 Jun 2021 13:11

    Liebe Unterzeichner:innen,

    wie sich gestern bereits vor der Sitzung angedeutet hat, wurde der Antrag auf ein Angebot von Saisonkarten abgelehnt:

    „[…] Der Verwaltungsausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, es bei der bisherigen Regelung zu belassen und in diesem Jahr ausschließlich Einzel- und 10er Karten für den Besuch des Freibades anzubieten.

    Die Entscheidung wurde aufgrund der diesjährigen Rahmenbedingungen und der rechtlichen Vorgaben, an die sich die Gemeinde halten muss, getroffen. […]“

    Neben der Enttäuschung darüber ist für mich auch nach dem Gespräch weiterhin nicht nachvollziehbar, wieso andere Kommunen keine rechtlichen Probleme sehen, die seitens der Verwaltung aber vorgetragen werden. Vielmehr haben meine Wahrnehmungen vor der Sitzung gestern den Eindruck bestärkt, dass kein Wille seitens der Gemeindeverwaltung vorhanden ist, eine Lösung zu erarbeiten oder auf einen Kompromissvorschlag einzugehen. Auch die gewählten Vertreter im Verwaltungsausschuss haben nicht den Eindruck vermittelt, Argumente der Gemeinde zu hinterfragen oder sich für dieses Interesse der Bürger:innen einzusetzen.

    Wir müssen mit der Entscheidung leben und jeder möge für sich die Schlüsse daraus ziehen. Im Sinne von Cornelia Froboess: denkt dieses Jahr beim Freibadbesuch nicht nur an das kleine Schwesterlein, sonder vor allem an die 10er Karte oder genügend Geld im Portemonnaie.

    Viele Grüße

    Urs Vorlop

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international