openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition befindet sich in der Beratung/Prüfung beim Empfänger

    18-05-15 08:42 Uhr

    Liebe UnterzeichnerInnen der Petition für einen sicheren Bahnhof Leobendorf!

    Nachdem wir im Winter unsere Petition bei der ÖBB Infragstruktur übergeben haben, kommt langsam Bewegung in die Sache. Die versprochene Machbarkeitsstudie zu verschiedenen Varianten der sicheren Gleisquerung wurde von der ÖBB bereits bei einem Ziviltechnikerbüro in Auftrag gegeben.
    "Variante 1: Errichtung eines kombinierten Unterführungsobjekts ca. in Bahnsteigmitte als Ersatz für die Eisenbahnkreuzung
    Variante 2: Errichtung eines kombinierten Unterführungsobjekts am südlichen Bahnsteigende in Verlängerung der bestehenden Unterführung der Autobahn A22 als Ersatz für die Eisenbahnkreuzung
    Variante 3: Errichtung eines Personendurchgang ca. in Bahnsteigmitte. Bei dieser Variante würde die Eisenbahnkreuzung in km 18,823 für den Straßenverkehr aufrecht erhalten bleiben.
    Im Zuge der Diskussion wurde eine weitere Variante angedacht. Diese Variante 4 besteht aus dem Personendurchgang gemäß Variante 3 und einer Straßenunterführung gemäß Variante 1, jedoch ohne Gehweg." (lt. Anbot ZT).

    Von der ÖBB wurden die technischen Voraussetzungen für einen Fahrkartenautomaten am Bahnsteig Richtung Wien geprüft, weitere Informationen dazu haben wir aber noch nicht.

    Wir bleiben dran und werden Sie zu Fortschritten weiterhin informieren!

    Die Grünen Leobendorf

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    12-11-14 17:48 Uhr

    Liebe UnterstützerInnen der Petition zur Schaffung einer Fußgängerunterführung am Bahnhof Leobendorf,

    wir möchten uns für Ihre Unterschrift herzlich bedanken. Die Zeichnungsfrist ist seit kurzem beendet und die Petition bereit zur Übergabe an die ÖBB Infrastruktur.
    Mit 411 Unterschriften wurden unsere Erwartungen weit übertroffen - daran können wir sehen, wie wichtig das Thema ist.
    Es wurde bereits eine elektronische Anzeigetafel angebracht, ein Fahrkartenautomat am Bahnsteig Richtung Wien wurde seitens der ÖBB Infrastruktur abgelehnt - wir werden das, sowie bessere Beschilderung der Bahnsteige, aber weiterhin einfordern!
    Bereits beschlossen ist eine Machbarkeitsprüfung für eine Unterführung, die auch für den Landwirtschaftsverkehr geeignet ist.
    Wir finden, wir haben einen Teilerfolg bereits erreicht - das Thema "Mehr Sicherheit für den Bahnhof Leobendorf" wurde wahrgenommen.

    Für weitere Informationen oder Ideen wenden Sie sich gerne an leobendorf@gruene.at!

    Herzlichst,

    die GRÜNEN Leobendorf

  • Petition in Zeichnung

    05-06-14 17:46 Uhr

    Liebe Unterzeichnerin, lieber Unterzeichner der Petition zur Schaffung einer Fußgängerunterführung am Bahnhof Leobendorf,

    Wir sind beeindruckt vom Erfolg unserer Petition
    und freuen uns, dass auch schon einige konstruktive Vorschläge seitens der ÖBB-Infrastruktur gemacht wurden, unter anderem die Montage eines Monitors oder der von uns geforderte Bahnkartenautomat am westlichen Bahnsteig. Derzeit werden diese Optionen auf rasche Durchführbarkeit geprüft.
    Ebenfalls wurden mehrere Tunnelvarianten sowie eine Änderung des Bahnsteiges in Erwägung gezogen, diese müssten vorab durch ein Ziviltechnikerbüro ausgearbeitet werden.

    Wir bleiben dran und werden Sie informieren, sobald die nächsten Schritte in Planung sind!

    Danke an alle UnterzeichnerInnen, und helfen Sie bitte mit, diese Petition noch weiter zu verbreiten, die Zeichnungsfrist läuft noch bis 09. Juli 2014!

    www.openpetition.de/petition/online/schaffung-einer-fussgaengerunterfuehrung-am-bahnhof-leobendorf-burg-kreuzenstein

    Die Grünen Leobendorf

  • Es bewegt sich was...

    05-06-14 17:37 Uhr

    Wir sind beeindruckt vom Erfolg unserer Petition und danken allen UnterzeichnerInnen!
    Außerdem freuen wir uns, dass auch schon einige konstruktive Vorschläge seitens der ÖBB-Infrastruktur gemacht wurden, unter anderem die Montage eines Monitors oder der von uns geforderte Bahnkartenautomat am westlichen Bahnsteig. Derzeit werden diese Optionen auf rasche Durchführbarkeit geprüft.
    Ebenfalls wurden mehrere Tunnelvarianten sowie eine Änderung des Bahnsteiges in Erwägung gezogen, diese müssten vorab durch ein Ziviltechnikerbüro ausgearbeitet werden.

    Wir bleiben dran und werden Sie weiterhin informieren!
    Die Grünen Leobendorf

  • Änderungen an der Petition

    14-04-14 13:55 Uhr

    Titel mit Bindestrich
    Neuer Titel: Schaffung einer Fußgängerunterführung Fußgänger-Unterführung am Bahnhof Leobendorf - Burg Kreuzenstein

  • Änderungen an der Petition

    14-04-14 11:54 Uhr

    ÖBB-Infrasttukur möge mit Marktgemeinde Leobendorf in Verhandlungen treten.
    Neuer Petitionstext: Mit dieser Petition fordern wir die Verantwortlichen der ÖBB dazu auf, die brisante Situation am Bahnhof Leobendorf – Burg Kreuzenstein mithilfe einer Fußgängerunterführung zu entschärfen.

    Anlass ist die gefährliche Lage für PendlerInnen, SchülerInnen und Ausflugsgruppen sowie alle anderen BenutzerInnen der Schnellbahn, welche oftmals, vor allem morgens, an bereits geschlossenen Bahnschranken vorbei, die Gleise beider Fahrtrichtungen überqueren müssen, um noch ihren Zug Richtung Wien zu erreichen. Hierbei ist es nur eine Frage der Zeit, bis Menschen zu Schaden kommen.

    Wir fordern die Verantwortlichen der ÖBB Infrastruktur AG daher auf, Verhandlungen mit Bürgermeister Karl Stich der Marktgemeinde Leobendorf aufzunehmen, um eine Fußgängerunterführung sowie einen Kartenautomaten am Bahnsteig Richtung Wien raschest möglich zu realisieren.