• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 13 Jun 2019 11:20

    Liebe Unterstützer_innen,

    wir haben es geschafft! Gemeinsam mit den Beschwerden der Klient_innen und der weiteren Öffentlichkeitsarbeit hat unsere Petition dazu geführt, dass der UMG-Vorstand die Wichtigkeit der Arbeit von Dr. Heike Anderson-Schmdt in der Sexualambulanz erkannt hat. Eine Verlängerung des Vertrags wurde offiziell bestätigt. Laut ihrer Pressestelle denkt die UMG sogar an, Dr. Anderson-Schmidt eine weitere Fachkraft zur Seite zu stellen.
    Wenn jetzt noch die Krankenkassen den Therapiezwang aufgeben, sind wirklich alle Anliegen unserer Petition erfüllt ;) Das ist natürlich nochmal eine eigene Baustelle, zu der wir als regionales Projekt nur einen Teil beitragen können. Wir bleiben dran!

    Wir beraten weiterhin alle Menschen mit Fragen zu Geschlecht und trans*Themen und können bei Therapie- oder Gutachtenbedarf nun wieder an unsere kompetente Kollegin in der Sexualambulanz verweisen, sobald sie aus ihrem wohlverdienten Urlaub zurück ist. Vielen Dank für Euren Support, der dieser guten Zusammenarbeit eine Zukunft ermöglicht hat!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now