• Änderungen an der Petition

    at 21 Apr 2020 13:50

    Auf Anfrage/Wunsch/ Anregungen einiger Trainer/innen, wurden Änderungen im Bereich Trainingsgelände und Zugang zu Toiletten durchgeführt....


    Neue Begründung: Da es immer mehr verhaltensauffällige, unausgelastete Hunde und überforderte Besitzer gibt, die dringend Unterstützung benötigen. Die Telefone bei den Hundetrainern laufen heiß und das aus der Not heraus angebotene Onlinetraining, ist kontraproduktiv.
    Aufgrund der Corona-Krise wurde seitens der Behörden entschieden, alle Hundeschulen geschlossen zu halten. Diese Maßnahme schießt ab einem gewissen Zeitpunkt, der nun gekommen ist, unseres Erachtens über das Ziel hinaus.
    Bei der schrittweisen Rücknahme der Maßnahmen, sollten überall gleiche Maßstäbe angewendet werden.
    Im Einzelhandel zum Beispiel, wird darauf geachtet, das sich über eine bestimmte Anzahl hinaus Kunden zur selben Zeit, in den Verkaufsräumen aufhalten dürfen.
    Diese Regelung kann und sollte auch in einer Hundeschule umgesetzt werden. Wenn das Trainingsgelände ausreichend groß ist, sollte auch ohne Probleme, neben dem Einzeltraining auch wieder Gruppenstunden möglich sein.
    In einer Hundeschule könnte die Auflage zum Beispiel lauten, dass ein eigenes das Trainingsgelände in ausreichender Größe vorhanden sein verwendet werden muss und pro 100qm Trainingsfläche, maximal nur 2 Personen mit Hund, Mensch-Hund-Teams gleichzeitig trainieren dürfen.
    Außerdem
    dürfen, außerdem das Tragen eines Mundschutzes und der Zugang zu Toilette und zum Händewaschen ermöglicht ist.
    Bereitstellung von Desinfektionsmittel.
    Ein ausreichender Sicherheitsabstand zwischen den Menschen wäre dadurch jederzeit gewährleistet und ergibt sich durch die Anwesenheit der Hunde automatisch.
    Da jeder Trainierende seine eigenen Hund und seine eigene Ausrüstung mitbringt ist auch hier kein physischer Kontakt nötig.
    Zusätzlich würden Besucher angehalten, Hygienehinweise zu befolgen, Mundschutz zu tragen und bereitgestellte Desinfektionsmittel zu benutzen.
    Der sich hieraus ergebende Nutzen liegt für alle Beteiligten auf der Hand, die Minimierung einer Ansteckungsgefahr bliebe dahingegen bestehen.
    Wir bitten, diese Petition zu unterstützen und zahlreich zu teilen! Vielen Dank!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1.084 (1.078 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now