• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 25 Jun 2019 09:38

    Viele Aktivitäten, s. htttp://www.uns-reichts.info haben dazu beigetragen, dass sich nun etwas Wesentliches geändert hat. Das zuständige Bergamt informierte am 12.06.2019, dass derzeit keine weiteren flüssigen Gift- und Gefahrstoffe zur Vermischung mit den giftigen Filterstäuben mehr genehmigt sind. Im Moment dürfen zur Anmischung der einzubringenden Stoffe über die sogenannte Dickstoffversatzanlage nur Trink- und Brauchwasser verwendet werden. Einzig eine Salzlösung ist derzeit als weitere Flüssigkomponente genehmigt. Der Betreiber GTS, Tochterunternehmen der Geiger-Gruppe, hat Klage eingereicht.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now