• Änderungen an der Petition

    at 15 May 2020 17:42

    Aufnahme der Mitinitiatoren Deutsch-Nepalischen Gesellschaft (DNG) in den Petitionstext. Die Gesellschaft agiert als Dachverband von Nichtregierungsorganisationen und Einzelpersonen, die sich in Nepal engagieren.

    Die Deutsch-Nepalische Gesellschaft e.V. mit mehr als 800 Mitgliedern ist ein Zusammenschluß von Freunden Nepals - jeder auf seine Art - mit Interesse für Reisen oder Trekking, um der Kunst und der Kultur willen, aufgrund spiritueller/ religiöser Erfahrungen, aus Verbundenheit zu den Menschen, als Forscher und Wissenschaftler oder als Bewunderer der einzigartigen Natur des Himalaya-Landes.


    Neuer Petitionstext: Das Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) will im Zuge seines Reformprozesses BMZ 2030 die bilaterale Zusammenarbeit mit Nepal beenden.
    Insgesamt soll die Zusammenarbeit mit 24 Staaten weltweit im Zuge dieser Reform beendet werden, darunter neun Länder, die zu den Least Developed Counties, also den ärmsten Ländern der Welt gehören – dazu zählt auch Nepal! [1]
    Nach welchen Kriterien die Länder ausgewählt wurden, wurde vom BMZ bisher nicht transparent veröffentlicht. In Medienberichten zählen zu den Kriterien Erfolge in der Korruptionsbekämpfung, Good Governance und die Achtung der Menschenrechte. Gerade in diesen Bereichen hat Nepal jedoch in den vergangenen Jahren positive Entwicklungen zu verzeichnen, nachdem der Staat den Übergang von einer konstitutionellen Monarchie in eine föderale Demokratie geschafft hat.
    **Wir appellieren an den Bundesminister, die langjährige Verbindung zu Nepal und die bilaterale Zusammenarbeit auch in Zukunft fortzusetzen.**
    Mit dem Ausstieg aus der bilateralen Zusammenarbeit wird die gute Beziehung Deutschlands zu Nepal aufs Spiel gesetzt Neben den diplomatischen, politischen und humanitären Auswirkungen kann und sollte die deutsche staatliche Entwicklungszusammenarbeit in Nepal auch nicht durch das alleinige Engagement von Nichtregierungsorganisationen (NRO) und privaten Initiativen ersetzt werden.
    Diese Petition wurde initiiert von der Deutsch-Nepalischen Gesellschaft und dem Long Yang e.V. und wird von vielen NGOs unterstützt.
    **Gerade angesichts der aktuellen globalen Corona-Krise und den verheerenden Auswirkungen für die Bevölkerung in Nepal, appellieren wir an die Solidarität und den Gemeinschaftssinn und hoffen auf Ihre Unterstützung.**

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 139 (132 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international