• Petition in Zeichnung - Die zweite Auslegung des Bebauungsplanes startet jetzt

    at 04 Feb 2020 22:47

    Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer,

    wir haben nun fast 1000 Unterschriften erreicht, doppelt so viele wie ursprünglich angestrebt. Davon sind fast 400 von Oberstdorfer Bürgern und auch hier haben wir die beabsichtigte Anzahl von 290 Unterschriften deutlich überschritten.

    Unsere Forderung, die weitere Planung des Projektes auf die Zeit nach der Kommunalwahl am 15. März zu verschieben, wurde abgelehnt. Stattdessen wir nun mit aller Macht versucht noch vor der Wahl das Thema durch den Gemeinderat zu bringen.

    Dazu wurde in einer kurzfristig angesetzten Gemeinderatssitzung am 12. Dezember 2019 vom Gemeinderat der Beschluss gefasst, die eigentlich für den Sommer 2019 angekündigte zweite Auslegung nun Anfang 2020 durchzuführen.

    Soweit uns bekannt, werden in der Darstellung der erneut vorgelegten Planung die negativen Auswirkungen des Projektes bezüglich Flächenverbrauch, Verkehrsbelastung, Naturzerstörung, Störung des Landschaftsbildes, Beeinträchtigung des Erholungswertes und der touristischen Attraktivität nicht angemessen gewürdigt oder in ihrer Bedeutung heruntergespielt.

    Wir sind der Meinung, dass sehr wohl noch Möglichkeit besteht, auf die jetzt vorliegende Planung einzuwirken und sie in unserem Sinne zu verändern.

    Vom 5. Februar bis 6. März erfolgt die zweite Auslegung des Bebauungsplanes. Sie können diese entweder vor Ort auf der Gemeinde oder online unter www.markt-oberstdorf.de einsehen.

    Wir bitten Sie alle während dieser Zeit erneut Einwendungen zu formulieren und einzureichen. Wir werden auf unserer Webseite (www.stop-karweidach.de) in den nächsten Tagen unsere Sicht zu dieser Version des Bebauungsplanes detaillierter darstellen.

    Ihre Einwendungen können Sie entweder direkt bei der Oberstdorfer Gemeinde zu den Geschäftszeiten abgeben bzw. online über die Gemeindeseite www.markt-oberstdorf.de.

    Bitte informieren Sie auch weiterhin Freunde und Bekannte, die an dem Thema Interesse haben und bitten Sie sie darum, dass sie die Petition ebenfalls noch unterschreiben. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir die Grenze von 1000 noch deutlich überschreiten könnten.

    Wir planen die Petition im Februar zu beenden und die Unterschriften dann an den Gemeinderat zu übergeben.

    Herzlichen Dank, dass Sie uns unterstützen
    Die Bürgerinitiative Stop-Karweidach

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now