• Der Petition wurde nicht entsprochen

    at 11 Jun 2016 10:10

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer unserer Online Petition für den Erhalt der Offizierssiedlung,

    über zwei Jahre hat die Bürgerinititaive für den Erhalt und gegen den Abriss der Offizierssiedlung gekämpft. Knapp 2000 Unterschriften sowie über 390 Kaufinteressenten wurden dem Gemeinderat der Stat Mannheim zur Verfügung gestellt. Sowohl NABU als auch BUND stellen sich gegen die Zerstörung dieses Kleinods.

    Die MWSP als Projektverantwortlicher hat systematisch Bezirksbeirat und Gemeinderat an Nase herumgeführt, Informationen wurden nicht oder nur teilweis bzw. nur sehr kurzfristig der Politik zur kritischen Durchsicht vorgelegt.Ferner wurde bei der Auswahl des Siegerentwurfs bewusst darauf geachtet, dass nur politische Vertreter anwesend sind, die für den Abriss stimmen. Ebenfalls wurde der zuständige Bezirksbeirat Käfertal stets im Nachhinein informiert. SPD, CDU und Linke stören sich dennoch nicht an dem Vorgehen der Stadtverwaltung und stellen sich auf die Seite des Investors. Sie nehmen damit in Kauf das über 500 Bäume und ein einzigartiges Wohnidyll zerstört wird. Aus Einzigartig wird 0815.

    Die MWSP konnten wir als Bürgerinititaive mehrfach der Falschaussage überführen. Dennoch wurde sämtliche Einwände der Bürgerinitiative im Bebauungsplanverfahren abgelehnt.

    Trotz dieser frustrienden Erfahrungen möchten wir Sie bitten uns ein weiteres mal zu unterstützen. Der Gemeinderat tagt am 14. Juni 2016 um 16 Uhr im Mannheimer Stadthaus N1. Sollten Sie die Zeit finden würden wir uns sehr freuen, wenn Sie dieser Sitzung beiwohnen und unseren Stadtvertretern zeigen, dass man so mit der Bevölkerung nicht umspringen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus Meggle

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern