• Die Petition ist bereit zur Übergabe

    at 25 Feb 2015 07:41

    Genau 3702 Personen haben unsere Petition unterschrieben und damit deutlich gemacht, dass sie den Ausbau der Torgauer Straße zur in Sachsen größten kommunalen Massenunterkunft für Geflüchtete nicht mittragen und sich stattdessen für Selbstbestimmtes Wohnen einsetzen! Danke dafür!

    Heute nun soll im Leipziger Stadtrat der Ausbau der Asylunterkunft in der Torgauer Straße 290 beschlossen werden. Das vom Leipziger Oberbürgermeister in der Vergangenheit als menschenunwürdige Unterkunft bezeichnete Heim soll nun zur größten kommunalen Massenunterkunft in Sachsen ausgebaut werden.

    Die Initiative "Willkommen im Kiez" (www.willkommenimkiez.de/de) wird ihren Offenen Brief dem Stadtrat übergeben und der Initiativkreis: Menschen.Würdig. übergibt dem Leipziger Oberbürgermeister in der Sitzungspause der Stadtratssitzung um 16:30 Uhr die Petition "Für selbstbestimmtes Wohnen: Stoppt die größte kommunale Massenunterkunft für Asylsuchende Sachsens!" (www.openpetition.de/petition/online/stoppt-die-groesste-kommunale-massenunterkunft-fuer-asylsuchende-sachsens).

    Support ist unbedingt erwünscht!

    Danach wollen wir uns alle gemeinsam die Stadtratssitzung anschauen!

    Also heute ab (spätestens) 16:30 Uhr ins Leipziger Rathaus.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international