• Die Petition wurde eingereicht

    29.03.2012 21:40 Uhr

    Liebe Tierschützer,

    mit Eurer Hilfe haben wir 4702 Unterschriften zusammen bekommen.


    Diese werden wir jetzt an den Japanischen Botschafter in Japan schicken und ihn bitten, mit dieser furchtbaren Praxis junge Hunde und Katzen die in Zoogeschäften nicht verkauft werden zu vergasen, aufzuhören.

    Wir werden Euch auf www.deutschlandsagtnein.com oder bei Facebook: www.facebook.com/groups/Deutschlandsagtnein/

    informiert halten!

    Vielen vielen Dank an jeden einzelnen von Euch, für seine Unterstützung!

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern