Region: Germany
Health

Straffreie Schwangerschaftsabbrüche & Abschaffung von §219a

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
2,338 Supporters 2,328 in Germany
Collection finished
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 20 Oct 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition eingereicht - Danke für die Unterstützung!

at 20 Oct 2021 12:12


openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


Mit besten Grüßen,
das Team von openPetition


Änderungen an der Petition

at 10 Mar 2021 14:41

Dies ist ein Hinweis von der openPetition-Redaktion:

Da diese Petition bei ABSTIMMUNG21 mitmacht und möglicherweise Thema der ersten bundesweiten Volksabstimmung wird, wurde der Titel der Petition verständlicher gemacht. Der Titel gibt die Forderung in wenigen Worten wider.


Neuer Titel: EntkriminalisierungStraffreie Schwangerschaftsabbrüche & Abschaffung von Schwangerschaftsabbrüchen§219a
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 955 (949 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

at 23 Feb 2021 11:46

Es wurde nur ein kleiner Teil geändert, der etwas holprig ausgedruckt war um für ein besseres Verständnis der Petition zu sorgen.


Neuer Petitionstext:

Schwangerschaftsabbrüche sind laut §218 StGB nur unter bestimmten Bedingungen straffrei. Sie sollten aber grundsätzlich straffrei sein, unabhängig von den Bedingungen. Ebenso muss die Kriminalisierung durchführender Ärzt*innen auf Basis des §219a StGB abgeschafft werden.

Außerdem muss das Erlernen von Schwangerschaftsabbrüchen verpflichtender Bestandteil das Curriculum allereines Medizinstudiums an deutschen Universitäten werden. Und somit auch das Durchführen von Schwangerschaftsabbrüchen von allen Ärzt*innen eine Selbstverständlichkeit werden. Außerdem muss ein besserer und flächendeckender Zugang zur Schwangerschaftsabbrüchen gewährleistet sein.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 769 (764 in Deutschland)


Temporäre Sperrung aufgehoben

at 12 Feb 2021 12:16

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team



More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now