• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 27 Apr 2016 21:03

    Ein enttäuschender Entwurf des neuen Bundesteilhabegesetzes!!!! Kann jeder hier selbst nachlesen: www.teilhabegesetz.org//media/160426_Entwurf_Bundesteilhabegesetz_EghV.pdf
    Wo waren da unsere Vertreter der Deutschen Gesellschaft Hörschädigung, Deutscher Gehörlosen-Bund und Deutscher Schwerhörigenbund??? Alle haben da wohl gepennt!! Kein Wort über ein bundesweites Teilhabegeld für Gehörlose, Ertaubte und von Geburt an hochgradig Schwerhörige.

    ES REICHT!!! Wir müssen uns jetzt selbst drum kümmern! Wir brauchen als erstes eine direkte Petition beim Bundestag epetitionen.bundestag.de/
    Wenn wir es schaffen innerhalb eines Monats 50000 Unterschriften -allerdings NUR online- zu sammeln, können wir uns direkt in das Gesetzgebungsverfahren einmischen, weil ja noch Anhörungen ausstehen. Zu diesen Anhörungen werden wir aber NUR geladen, wenn wir 50000 Unterschriften binnen eines Monats sammeln. Ob die bereits 28000 Unterschriften dazu gezählt werden muß ich mit der Bundestagsverwaltung klären!

    Schaffen WIR das?
    Bitte um Rückmeldung, bei entsprechender Rückmeldung bereite ich eine solche Petition mit der Überschrift "Bundesteilhabegeld für Gehörlose, Ertaubte und von Geburt an hochgradig Schwerhörige"

    Vorerst aber bitte weiter Unterschriften für unsere fortgesetzte Petition sammeln www.openpetition.de/petition/online/teilhabegesetz-jetzt-2

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern