• Die Petition wurde eingereicht

    at 14 Aug 2015 18:07

    Liebe Unterstützerinnen,

    wir brauchen noch 23000 Unterschriften für den zweiten Teil der Petition, damit wir Gehörlose uns im Bundestag Gehör verschaffen können.

    Die Deutsche Gesellschaft Hörbehinderung und der Deutsche Gehörlosenbund sind keine würdigen Vertreter unserer Belange! Sie haben sich sogar von dem Teilhabegeld für Gehörlose verabschiedet! Herr Prof. Dr. Hase, Präsident der deutschen Gesellschaft Hörbehinderung, hat sogar öffentlich vom bundesweiten Teilhabegeld für Gehörlose verabschiedet, in dem er behauptet, er glaube nicht mehr daran!

    Die Gruppe um Raul Krauthausen und Constantin Grosch haben ebenfalls eine Unterschriftenaktion gestartet, die haben aber einen ganz anderen Schwerpunkt, nämlich Recht auf Sparen kampagne.teilhabegesetz.org/
    Gehörlose mit ihrem Bedarf an Teilhabegeld werden da überhaupt nicht berücksichtigt!

    Wir als verbandunabhängige Initiative lassen uns davon aber nicht beirren! Sondern wir kämpfen weiterhin für ein bundesweites Teilhabegeld für Gehörlose!!!

    Daher bitte Unterschriften für unseren 2. Teil der Petition sammeln!
    Wir haben bereits eine starke Facebook-Gruppe mit dem Namen "Teilhabegesetz - aktive Mithelferinnen" mit über 1300 Mitgliedern!

    www.facebook.com/groups/264644117060328/

    Außerdem haben fast 2500 Facebook-Mitglieder- bei weiteren 9400 offenen Einladungen der virtuellen Veranstaltung " Teilhabegesetz JETZT ihre Teilnahme zusagt!

    www.facebook.com/events/391153541083812/

    Die Zeit rennt uns davon, noch 80 Tage in denen wir 3800 Menschen Unterschriften sammeln können! Da reicht es, wenn jeder von Euch nochmal unterschreibt und jeweils 10 Unterschriftenlisten mit a' 10 Unterschriften vollkriegt!

    Vorbereitete Unterschriftenlisten gibts hier: www.openpetition.de/pdf/unterschriftenformular/teilhabegesetz-jetzt-2

    Volle Listen dann einscannen und hier hochladen:
    www.openpetition.de/eingang/petition/teilhabegesetz-jetzt-2

    Danke für Eure Unterstützung!

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern