• Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    at 05 Nov 2015 17:44

    Liebe UnterstützerInnen,

    zunächst möchte ich mich für Eure Unterstützung bedanken!

    Viele von Euch werden schon von der anderen Kampagne kampagne.teilhabegesetz.org/ gehört haben, die 300000 Unterschriften gesammelt hat!
    Ein großer Erfolg für beiden Initiatoren, Raoul Krauthausen und Constantin Grosch, denen ich meinen Respekt zolle und gratuliere!!!
    Unsere Petition www.openpetition.de/petition/online/teilhabegesetz-jetzt-2 hat aber einen anderen Schwerpunkt, nämlich das bundesweite Teilhabegeld für Gehörlose, Ertaubte und hochgradig Hörbehinderte, diese sind selten davon betroffen, dass sie nur 2600 € sparen dürfen!
    Wir wollen TEILHABE für Gehörlose, Ertaubte und hochgradig Hörbehinderte, die oftmals einem Beruf nachgehen und nicht im SGB XII erfasst werden, sondern für ihren privaten Lebensbereich z.B. Dolmetscher-Kosten haben.
    Die Verbände wie Deutscher Gehörlosen-Bund, Deutscher Schwerhörigen-Bund und nicht zuletzt die Deutsche Gesellschaft Hörbehinderung, die eigentlich für unser Anliegen kämpfen müssten, haben das Teilhabegeld für Gehörlose, Ertaubte und hochgradig Hörbehinderte nie ernsthaft verfolgt!
    Um unserem Anliegen bei den bevorstehenden parlamentarischen Beratungen zum neuen Bundesteilhabegesetz EIGENES Gehör zu verschaffen, brauchen wir mindestens 50000 Unterschriften. Die ersten 23381 Unterschriften unserer Petition www.openpetition.de/petition/online/teilhabegesetz-jetzt werden mitgezählt, also fehlen uns jetzt noch ca. 23000 Unterschriften!
    Das Portal openpetition.de konnte von der Notwendigkeit einer Verlängerung der Zeichnungsfrist überzeugt werden, weil insbesondere Gehörlose, Ertaubte und hochgradig Hörbehinderte über keine gute Lobby verfügen.

    Bitte unterstützt uns, wenn jeder der bisherigen Unterzeichner mindestens 1 Unterschriftenliste mit 10 Unterschriften sammelt hätten wir schon gleich 35140 Unterschriften mehr und wir können direkt an den parlamentarischen Beratungen im Bundestag teilnehmen! So werden wir dann GEHÖRT!!!
    Also bitte ladet Euch jeder für sich mindestens ! Unterschriftenliste runter www.openpetition.de/pdf/unterschriftenformular/teilhabegesetz-jetzt-2

    Das sollte doch machbar sein, Nachbarn, Arbeitskollegen, Freunde, Bekannte und Verwandte anzusprechen und um Unterstützung zu bitten.

    Vielen Dank für Euer Engagement!
    Lieben Gruß
    Matthias Keitzer

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern