• Die Petition befindet sich im Konflikt mit den Nutzungsbedingungen von openPetition

    at 26 Feb 2021 10:42

    Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Petitionen, die inhaltlich gleich oder ähnlich wie bereits laufende Petitionen sind, werden nicht öffentlich gelistet, können aber weiterhin unterschrieben werden. Damit versuchen wir möglichst alle Unterschriften für ein Anliegen zu bündeln.

    Es existiert bereits eine Petition zum Thema: www.openpetition.de/petition/online/schluss-mit-dem-staatlichen-kirchensteuer-einzug

  • Änderungen an der Petition

    at 23 Feb 2021 09:31

    Grammatikalische Fehler korrigiert und bereinigt


    Neuer Petitionstext:

    Die Zweckgemeinschaft von Kirche und Staat soll auf sinnvolle, gemeinschaftliche und soziale Projekte zu beschränkt werden.

    Es soll ein finanzieller und gesetzlicher Rahmen geschaffen werden, der der aktuellen Zeit entspricht.



    Neue Begründung:

    Mit der Zeit hat sich vieles verändert, nur die Kirche verbleibt in ihrem Status. Trete ich aus der Kirche aus, zahle ich zwar keine Kirchensteuer, dennoch erhält die Kirche weiterhin über meine gezahlten Steuern jährlich Geld von mir bzw. dem Staat. Sie hat Mitarbeiter, Geld und Besitztümer wie ein Unternehmen, die jährlichen Finanzspritzen durch den Staat sind nicht mehr zu rechtfertigen. Wir sind ein Land mit vielen Religionen geworden und ich möchte explizit und selbsttätig entscheiden, welcher ich mein Geld zukommen lassen möchte.

    In diesem Zuge muss sich weiterhin die Kirche der staatlichen Rechtssprechung unterordnen. Vor dem Gesetz sollten alle gleich sein und der Staat hat dies auch gegenüber der Kirche anzuwenden.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 125 (125 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international