openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition befindet sich in der Beratung/Prüfung beim Empfänger

    21-07-14 16:48 Uhr

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
    der Petitionsausschuss des Landtags NRW hat unsere Petition an den Petitionsausschuss des Bundestags überwiesen, der sie nun unter dem genannten Aktenzeichen bearbeitet. Leider ist es so, dass das Bundeamt für Migration und Flüchtlinge die Nachfrage des Ausschuss als Auftrag für eine schnelle Entscheidung verstanden hat, nun liegt auch der Überstellungsauftrag nach Polen für S. vor. Die Anwältin wird fristgerecht Klage einreichen, wir hoffen gemeinsam mit beiden auf Erfolg. Der Überstellungsauftrag für M. und Ablehnung der Klage liegt ja bereits vor, allerdings gibt es noch keine Reaktion des zuständigen Ausländeramts. Wir wurden von der Anwältin gebeten, zunächst keinen weiteren öffentlichen Druck auszuüben, da dies eben oft auch negative Auswirkungen haben kann. Wir danken Euch und Ihnen darum herzlich für die Unterstützung bis hier her, und informieren gern über den weiteren Verlauf des Verfahrens, sobald wir Neues erfahren.
    Mit solidarischen Grüßen,
    Quarteera e.V.

  • Die Petition befindet sich in der Beratung/Prüfung beim Empfänger

    29-06-14 18:37 Uhr

    Merim und Sezim haben durch die Petition sehr viel ermutigende Anteilnahme bekommen. Die Petition ist im Landtag NRW im Petitionsausschuss angekommen und zur Prüfung weitergegeben worden. Eine Kirchgemeinde hat den beiden Kirchenasyl zugesagt, sollte die Überführung nach Polen durch die Ausländerbehörde umgesetzt werden. Diese hat allerdings inzwischen zumindest bestätigt, dass Merim auf keinen Fall allein überführt werden soll, sondern zunächst auf die Entscheidung für Sezim gewartet wird. Mit der Anwältin gemeinsam bemühen wir uns weiterhin darum, dass beide ein Asylverfahren in Deutschland bekommen. Im Falle des Kirchenasyls werden beide auf finanzielle Unterstützung angewiesen sein. Um weiteren öffentlichen Druck zu erzeugen werden weitere Unterschriften dringend gebraucht. Informationen können unter info@quarteera.de angefragt werden. Wir danken allen bisherigen Unterstützerinnen und Unterstützern im Namen von Sezim und Merim - diese große Solidarität stärkt beide in ihrer aktuellen Situation enorm!