Environment

Umbau Vogelsanger Str. Köln verbessern > grün statt grau. Fahrrad- u. klimafreundlich, für Zukunft

Petition is directed to
ehemaliger Bezirksbürgermeister Josef Wirges/ Bürgermeister Volker Spelthann (seit 11/2020)
2.007 Supporters 1.327 in Köln Ehrenfeld
Collection finished
  1. Launched September 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Baumbeet-Paten-Patinnen Vogelsanger Str. gesucht, ein paar fehlen ...

at 22 Jun 2022 16:14

Liebe Nachbarinnen+Nachbarn,
sicher habt ihr gesehen, wie schön es geworden ist an der Vogelsanger Straße und dass auch der Fröbelplatz grüner wird. Und es geht weiter ...

Vor einem Jahr gab es den Aufruf für die Beete, seitdem ist viel passiert,
Danke an alle, es wächst und blüht so viel.
.... ein paar der Baumbeete sind leider leer ausgegangen und möchten dringend adoptiert werden.
Sie suchen eineN PatenPatin.

Hier könnt ihr gärtnern und euch austoben.

Es geht um das Beet vor der Nr. 91, die drei Beete zw. Neptunstr. und Rothehausstr. und näher am Gürtel, hab jetzt keine Nummer.

Sonst werden diese Beete sicherlich bald von der Stadt versiegelt.
Das wäre sehr schade.

Pflanzen gibt es oft beim Foodsharing, Kontakt kann hergestellt werden. Und der Verein eva unterstützt auch: www.evaggmbh.de/…

Bitte meldet euch für euern kleinen Garten.


Los geht's, Gärtnern auf dem Fröbelplatz, 02.April. 11 Uhr, mit oder ohne Beetpatenschaft.... mitmachen

at 31 Mar 2022 19:48

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,
am Freitag 01.04. wird die Erde geliefert. Am Samstag schneit es und wir legen los )
Also: 02.04. um 11 Uhr, ein Termin zum Kennenlernen, Beete und Erde verteilen, ganz sicher wird uns warm )
Habt ihr Schaufeln und Spaten, Schubkarren… solltet ihr etwas haben, bringt es bitte mit, wenn nicht, kein Problem.
Das große Beet haben wir schon am Dienstag vorbereitet, das kleine Beet machen wir gemeinsam.

Es passieren gerade viele gute Sachen, zB. Ist die Wasserversorgung bereits geklärt.

Kommt also, damit wir zusammen etwas Gutes machen und Spaß macht das auch.
Wir freuen uns auf Euch, Steffi und Ingrid


Los geht's, Gärtnern auf dem Fröbelplatz, 02.April. 11 Uhr, mit oder ohne Beetpatenschaft.... mitmachen

at 31 Mar 2022 19:47

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,
am Freitag 01.04. wird die Erde geliefert. Am Samstag schneit es und wir legen los )
Also: 02.04. um 11 Uhr, ein Termin zum Kennenlernen, Beete und Erde verteilen, ganz sicher wird uns warm )
Habt ihr Schaufeln und Spaten, Schubkarren… solltet ihr etwas haben, bringt es bitte mit, wenn nicht, kein Problem.
Das große Beet haben wir schon am Dienstag vorbereitet, das kleine Beet machen wir gemeinsam.

Es passieren gerade viele gute Sachen, zB. Ist die Wasserversorgung bereits geklärt.

Kommt also, damit wir zusammen etwas Gutes machen und Spaß macht das auch.
Wir freuen uns auf Euch, Steffi und Ingrid


Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

at 25 Mar 2022 22:37

Liebe Nachbarinnen * Nachbarn,

Am kommenden Samstag, 2.04.22, um 11 Uhr treffen wir uns zum Kennenlernen, Buddeln, Erde verteilen, Beete und Aufgaben verteilen und zum-Sich-Freuen- dass wir beginnen, den Platz schöner zu machen.

Eine sehr gute Nachricht ist, dass wir nicht nur das eine, sondern beide Beete umnutzen können.
Die beiden Weißdornbüsche im kleinen Beet bleiben.
Die Stadt wird die Erde liefern, guten humösen Boden, den wir verteilen. Beim Verteilen können dann auch die Beete direkt gestaltet werden.
Vielleicht muss an den Enden noch eine Begrenzung mit Holz gebaut werden?
Die Beete müssen umgegraben werden, wir überlegen eine Gartenfräse auszuleihen. Ist jmd da, der sich auskennt vielleicht sogar eine hat und sie bedienen kann?

Unabhängig von den beiden Beeten wird eine Gruppe engagierter junger Leute (aktuell sind es sieben, die einen Verein gegründet haben, der heißt: Stadt–Jemös) außerdem Hochbeete bauen/aufstellen.

Wir freuen uns auf Euch! Wer ist dabei?

Bitte Schaufeln und Schubkarren mitbringen, was man so braucht.

grünstattgrau - Steffi + Ingrid


Urban Gardening, wir fangen an > Samstag, 2.04.22, 11 Uhr treffen wir uns zum Kennenlernen, Buddeln, Erde, Beete und Aufgaben verteilen

at 25 Mar 2022 22:36

Liebe Nachbarinnen * Nachbarn,

Am kommenden Samstag, 2.04.22, um 11 Uhr treffen wir uns zum Kennenlernen, Buddeln, Erde verteilen, Beete und Aufgaben verteilen und zum-Sich-Freuen- dass wir beginnen, den Platz schöner zu machen.

Eine sehr gute Nachricht ist, dass wir nicht nur das eine, sondern beide Beete umnutzen können.
Die beiden Weißdornbüsche im kleinen Beet bleiben.
Die Stadt wird die Erde liefern, guten humösen Boden, den wir verteilen. Beim Verteilen können dann auch die Beete direkt gestaltet werden.
Vielleicht muss an den Enden noch eine Begrenzung mit Holz gebaut werden?
Die Beete müssen umgegraben werden, wir überlegen eine Gartenfräse auszuleihen. Ist jmd da, der sich auskennt vielleicht sogar eine hat und sie bedienen kann?

Unabhängig von den beiden Beeten wird eine Gruppe engagierter junger Leute (aktuell sind es sieben, die einen Verein gegründet haben, der heißt: Stadt–Jemös) außerdem Hochbeete bauen/aufstellen.

Wir freuen uns auf Euch! Wer ist dabei?

Bitte Schaufeln und Schubkarren mitbringen, was man so braucht.

grünstattgrau - Steffi + Ingrid


Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

at 20 Mar 2022 22:25

Liebe Nachbarn*innen, vielleicht erinnert ihr euch, grünstattgrau, Baumbeete auf der Vogelsanger str. Weiter geht's mit Urban Gardening auf dem Fröbelplatz. Das große (traurige) Beet in der Mitte kann bepflanzt werden.
Die Stadt liefert die Erde. Gesucht werden engagierte Beetpaten+Patinnen die hier eine lebendige Oase entstehen lassen wollen und pflegen.
Seid ihr dabei?


Beetpaten+Patinnen für großes Beet am Fröbelplatz gesucht. Urban Gardening.

at 20 Mar 2022 22:22

Liebe Nachbarn*innen, vielleicht erinnert ihr euch, grünstattgrau, Baumbeete auf der Vogelsanger str. Weiter geht's mit Urban Gardening auf dem Fröbelplatz. Das große (traurige) Beet in der Mitte kann bepflanzt werden.
Die Stadt liefert die Erde. Gesucht werden engagierte Beetpaten+Patinnen die hier eine lebendige Oase entstehen lassen wollen und pflegen.
Meldet euch, damit es schnell losgeht. Kontakt: Steffi+Ingrid: gruenstattgrau50823@gmx.de, mob. 015110968833


Beetpaten für großes Beet am Fröbelplatz gesucht. Urban Gardening.

at 20 Mar 2022 22:21

Liebe Nachbarn, vielleicht erinnert ihr euch, grünstattgrau, Baumbeete auf der Vogelsanger str. Weiter geht's mit Urban Gardening auf dem Fröbelplatz. Das große (traurige) Beet in der Mitte kann bepflanzt werden.
Die Stadt liefert die Erde. Gesucht werden engagierte Beetpaten+Patinnen die hier eine lebendige Oase entstehen lassen wollen und pflegen.
Meldet euch, damit es schnell losgeht. Kontakt: Steffi+Ingrid: gruenstattgrau50823@gmx.de, mob. 015110968833


Baumbeete, letzter Stand... 1/3 nicht 1/4 ...bleiben offen...Zuständigkeiten + Ausblick

at 17 Oct 2021 16:02

Liebe Leute,
vielleicht wisst ihr es schon:
Dank Volker Spelthann und der guten Zusammenarbeit mit den Zuständigen bei der Stadt Köln bleiben nun nicht nur 1/4 sondern 1/3 der Baumbeete offen.
Ich habe meine Patenliste bereits vor ein paar Wochen weitergegeben.

Zuständig und Ansprechpartnerin ist jetzt:

Katja Mildenberger von der eva-ev,
Ehrenfelder Verein für Arbeit und Qualifizierung (EVA) e.V.
Herbrandstraße 10
50825 Köln
Tel. 506092-40
mildenberger@eva-ev.de

Frau Mildenberger hält auch den Kontakt mit dem zuständigen
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen.
Tel. 0221 / 22129419
___

Weiterhin:
Sehr erwünscht ist auch die Nutzung der breiten Gehwege, die die Begrünung von Hausfassaden möglich macht, auch Kübel könnten aufgestellt werden.
Es gibt Fördermittel:
www.stadt-koeln.de/service/produkte/20148/index.html
im Projekt
grün hoch 3
___

Zum Fröbelplatz:
die angekündigte Umgestaltung mit der Möglichkeit zum Urban Gardening ist nicht vergessen. Das läuft, dauert ein wenig, aber kommt ...

Danke an alle, die sich hier engagieren und für das Miteinander.



More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now