• Die Petition wurde eingereicht

    at 06 Nov 2018 22:26

    Am 30. Oktober hat der UN-Menschenrechtsausschuss seinen Kommentar-Text zum Recht auf Leben verabschiedet. Ohne Änderung des Abschnitts über Abtreibung: Staaten seien verpflichtet, den 'sicheren' Zugang zu Abtreibung zu gewährleisten, bis zur Geburt.

    Unsere Petition 'UN GREMIEN DÜRFEN KEINE MENSCHENRECHTE AUFHEBEN!', die scharf dagegen protestierte, hatte jedoch nur wenige Unterstützer gefunden. Es gibt auf Deutsch und Englisch zusammen etwa 250 Unterzeichner. Damit können wir dem Anliegen noch keinen Nachdruck verleihen.
    Möglicherweise liegt es auch daran, dass der Kommentar seither erst ein Entwurf war, der noch nicht verabschiedet war, und deshalb noch nicht ernst genommen wurde. Außerdem gab es einige technische Probleme (z.B. beim Ausfüllen der Adressangaben), was manche von einer Teilnahme abschreckte.

    Jedenfalls wurde dieser Petitionstext zunächst ohne Unterschriften in Form einer Protestnote an Botschafter der UN eingereicht. Ihre Excellenz, Nikki Haley (UN-Botschafterin der USA) wurde gebeten, eine UN-Resolution auf den Weg zu bringen, entsprechend dem Anliegen dieser Petition. Geplant ist, noch weitere Botschafter anzuschreiben, denn diese sind die eigentlichen Adressaten, die die vorgeschlagene Resolution unterstützen müssen, sowie natürlich der UN-Generalsekretär.
    Allerdings prüfen wir derzeit noch, ob wir jetzt die Petition auf einer anderen Plattform (mit mehr internationalen und passenden Kontakten) nochmals neu aufsetzen.

    Grüße
    Dieter Egert

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now