openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Geschafft

    23-06-14 19:47 Uhr

    Seit dem 6.6.2014 ist die Blu-ray bei uns erhältlich und wir haben es geschafft, dass die deutsche TV-Synchro enthalten ist. Außerdem ist die Tonhöhe korrekt.

    Wieder ist eine Petition (im großen und ganzen) erfolgreich gewesen. Vielen Dank an alle Unterzeichner! :)

  • Änderungen an der Petition

    22-09-13 17:59 Uhr

    Englischen Text korrigiert.
    Neuer Petitionstext: Wishes for the upcoming German Blu-ray release „The Good, the Bad and the Ugly“ (1966) in English (summary):

    1) optional alternative German TV-dubbing from the state channel ARD in correct pitch (continuous original dubbing plus ARD-dubbing for extended scenes, which wasn’t were not in the theatrical version). Some scenes were re-dubbed by MGM, althought they although there exists a an original dubbing.

    For example: The complete dialog between Tuco and Blondie during the cavalry scene on the MGM DVD was re-dubbed, although he it was original dubbed in the theatrical version and the TV-dubbing (German PAL MGM Gold Edition DVD at 86:32 - 87:21 min.)

    For the Blu-ray they there must be the complete original dubbing plus ARD re-dubbing for extended scenes which wasn’t was not included in the theatrical version (better voice actors than the MGM re-dubbing).

    2) correct pitch for German-dubbed versions
    3) no DNR
    4) extended Tuco torture scene in HD (for the first time in the movie)
    5) optional Director’s Cut (without “The Grotto” scene) via seamless branching
    6) optional original German and English mono tracks

    7) This dialog between Tuco and Blondie was original dubbed in the German theatrical trailer, but never in the movie: “But since I’m alive and I’ve noticed we’ll be crossing enemy lines a few times, I thought you might tell me where we’re going.” “Towards 200,000 dollars. Is that good enough for you?” (German PAL MGM Gold Edition DVD at 86:14 - 86:25 min.)

    This was re-dubbed by MGM for the DVD and by ARD (with other and better voice actors).

  • Änderungen an der Petition

    22-09-13 11:26 Uhr

    Wunsch wegen original Mono-Tonspuren hinzugefügt.
    Neuer Petitionstext: Wishes for the upcoming German Blu-ray release „The Good, the Bad and the Ugly“ (1966) in English (summary):

    1) optional alternative German TV-dubbing from the state channel ARD in correct pitch (continuous original dubbing plus ARD-dubbing for extended scenes, which wasn’t in the theatrical version). Some scenes were re-dubbed by MGM, althought they exists a original dubbing.

    For example: The complete dialog between Tuco and Blondie during the cavalry scene on the MGM DVD was re-dubbed, although he was original dubbed in the theatrical version and the TV-dubbing (German PAL MGM Gold Edition DVD at 86:32 - 87:21 min.)

    For the Blu-ray they must be the complete original dubbing plus ARD re-dubbing for extended scenes which wasn’t in the theatrical version (better voice actors than the MGM re-dubbing).

    2) correct pitch for German-dubbed versions
    3) no DNR
    4) extended Tuco torture scene in HD (for the first time in the movie)
    5) optional Director’s Cut (without “The Grotto” scene) via seamless branching
    6) optional original German and English mono tracks
    6)
    7) This dialog between Tuco and Blondie was original dubbed in the German theatrical trailer, but never in the movie: “But since I’m alive and I’ve noticed we’ll be crossing enemy lines a few times, I thought you might tell me where we’re going.” “Towards 200,000 dollars. Is that good enough for you?” (German PAL MGM Gold Edition DVD at 86:14 - 86:25 min.)

    This was re-dubbed by MGM for the DVD and by ARD (with other and better voice actors). Neue Begründung: Aktuell befindet sich Sergio Leones Westernklassiker „Zwei glorreiche Halunken“ mit Clint Eastwood, Lee van Cleef und Eli Wallach in der Vorbereitung um 2014 erneut und in verbesserter Qualität auf Blu-ray zu erscheinen. Diesmal wollen wir den Rechteinhaber MGM/20th Century Fox auf einige Dinge aufmerksam machen, die unbedingt umgesetzt werden sollten.

    Auf DVD kam eine längere Fassung heraus, für diese neuen Szenen wurde eine Nachsynchronisation mit unpassenden Sprechern erstellt. Leider wurden auch einige Szenen nachsynchronisiert, die in der Kinofassung bereits vorlagen. Für die Blu-ray wurde dieser Ton so übernommen, doch war er leider zu tief. Kirch Media synchronisierte diese neuen Szenen selbst nach, mit anderen Sprechern, die für die meisten Fans deutlich besser klingen als die MGM-Nachsynchro. Diese wird immer wieder bei den öffentlich-rechtlichen Sendern wie der ARD ausgestrahlt.

    Leider ist davon auszugehen, dass man auf der kommenden Blu-ray ebenfalls nicht die ARD-Synchro packt. Um dies zu verhindern und MGM/20th Century Fox das Interesse der Fans an dieser Nachsynchronisation zu zeigen, starte ich diese Petition. „Zwei glorreiche Halunken“ zählt zu den Westernklassikern der Filmgeschichte und sollte dementsprechend auch so behandelt werden.

    Neben den neuen Szenen der DVD, wurden auch folgende Szenen für die MGM-DVD neu vertont, die damals mit den Originalsprechern synchronisiert wurden:

    1. Der „Blonde“ (Clint Eastwood) sagt zu Tuco: „Aber ich lebe noch und mir ist aufgefallen, dass wir ein paar Mal die Reihen der Yankees und der Südstaatler durchqueren müssen. Daher würde ich gerne erfahren wohin es geht.“ Tuco erwidert: „Dahin wo 200.000 Dollar auf uns warten, das sollte doch wohl reichen.“ (MGM Gold Edition DVD bei 86:14 - 86:25 min.)

    Im deutschen Kinotrailer wurde diese Szene mit den Originalsprechern vertont. Vielleicht kann man den kurzen Dialog so wieder in den Film einfügen. Andernfalls wurde die Szene auch in der ARD-Synchronisation neu vertont und könnte davon genutzt werden.

    2. Direkt im Anschluss an dieser Szene sieht Tuco wie einige Soldaten angeritten kommen, er und der „Blonde“ unterhalten sich kurz, dann ruft Tuco den Soldaten etwas zu. Der Blonde sagt dann: „Gott ist nicht mit uns, weil er mit Idioten keine Gnade kennt.“ (MGM Gold Edition DVD bei 86:32 - 87:21 min.)

    In der Originalsynchro gab es den gesamten Dialog bereits und der Blonde sagt seinen berühmten Satz: „Gott ist nicht mit uns, er hasst Idioten wie dich.“ So ist er auch bei der ARD-Ausstrahlung zu hören.

    Auf der ersten deutschen Blu-ray des Films war die deutsche Tonspur auch in der falschen Tonhöhe, dies sollte natürlich korrigiert werden. Da die ARD-Nachsynchronisation wahrscheinlich auch in 25fps erstellt wurde, sollte man diese Sätze auch tonhöhenkorrigieren, um eine vollständig korrekte deutsche Tonspur zu erhalten.

    Es bleibt also zusammenfassend festzuhalten, dass wir uns für die kommende Blu-ray von „Zwei glorreiche Halunken“ folgendes wünschen:

    1. ARD-Synchronisation zusätzlich zur MGM-Neusynchronisation auf die Blu-ray

    2. richtige Tonhöhe beim deutschen Ton, da der Ton der bisherigen Blu-ray zu tief war

    3. eine „stark verbesserte“ Blu-ray (wie die italienische Blu-ray) wurde bereits versprochen, diese sollte aber nicht mit Rauschfiltern o.ä. bearbeitet werden, sondern natürliches Filmkorn aufweisen

    4. die Tuco-Folterszene ist im Film nur gekürzt enthalten und wurde bislang nicht wieder in den Film eingefügt. Sie ist aber im Bonusmaterial der MGM DVD zu sehen. Es wäre fantastisch, wenn sie in den Film eingefügt werden würde.

    5. viele Fans finden die für die MGM-DVD eingefügte „Grottenszene“ (Tuco sucht in der Höhle nach drei alten Freunden und überredet sie ihm zu helfen) überflüssig und störend, da sie nicht in der italienischen Originalfassung vorhanden ist, sondern von MGM selbst eingefügt wurde. Die beste Lösung wäre, wenn man sich im Hauptmenü aussuchen könnte, ob man die Originalfassung ohne diese Szene oder mit der Szene ansehen will. Dies wäre mit Seamless-Branching möglich.

    6. auch sind neben den 5.1 Versionen die original Mono-Tonspuren in Deutsch und Englisch wünschenswert.

    Ich hoffe auf reichlich Unterstützung und Unterschriften für das Anliegen. Die Petition wird dann später an MGM und 20th Century Fox geschickt. Vielen Dank.

  • Änderungen an der Petition

    22-09-13 09:55 Uhr

    Einen Punkt hinzugefügt (Tuco-Folterszene in den Film einzufügen).
    Neuer Petitionstext: Wishes for the upcoming German Blu-ray release „The Good, the Bad and the Ugly“ (1966) in English (summary):

    1) optional alternative German TV-dubbing from the state channel ARD in correct pitch (continuous original dubbing plus ARD-dubbing for extended scenes, which wasn’t in the theatrical version) version). Some scenes were re-dubbed by MGM, althought they exists a original dubbing.

    For example: The complete dialog between Tuco and Blondie during the cavalry scene on the MGM DVD was not original dubbed, re-dubbed, although he was original dubbed in the theatrical version and the TV-dubbing (German PAL MGM Gold Edition DVD at 86:32 - 87:21 min.)

    For the Blu-ray they must be the complete original dubbing plus ARD re-dubbing for extended scenes which wasn’t in the theatrical version (better voice actors than the MGM re-dubbing).

    2) correct pitch for German-dubbed versions
    3) no DNR
    4) extended Tuco torture scene in HD (for the first time in the movie)
    5) optional Director’s Cut (without “The Grotto” scene) via seamless branching

    5) 6) This dialog between Tuco and Blondie was original dubbed in the German theatrical trailer, but never in the movie: “But since I’m alive and I’ve noticed we’ll be crossing enemy lines a few times, I thought you might tell me where we’re going.” “Towards 200,000 dollars. Is that good enough for you?” (German PAL MGM Gold Edition DVD at 86:14 - 86:25 min.)

    This was re-dubbed by MGM for the DVD and by ARD (with other and better voice actors). Neue Begründung: Aktuell befindet sich Sergio Leones Westernklassiker „Zwei glorreiche Halunken“ mit Clint Eastwood, Lee van Cleef und Eli Wallach in der Vorbereitung um 2014 erneut und in verbesserter Qualität auf Blu-ray zu erscheinen. Diesmal wollen wir den Rechteinhaber MGM/20th Century Fox auf einige Dinge aufmerksam machen, die unbedingt umgesetzt werden sollten.

    Auf DVD kam eine längere Fassung heraus, für diese neuen Szenen wurde eine Nachsynchronisation mit unpassenden Sprechern erstellt. Leider wurden auch einige Szenen nachsynchronisiert, die in der Kinofassung bereits vorlagen. Für die Blu-ray wurde dieser Ton so übernommen, doch war er leider zu tief. Kirch Media synchronisierte diese neuen Szenen selbst nach, mit anderen Sprechern, die für die meisten Fans deutlich besser klingen als die MGM-Nachsynchro. Diese wird immer wieder bei den öffentlich-rechtlichen Sendern wie der ARD ausgestrahlt.

    Leider ist davon auszugehen, dass man auf der kommenden Blu-ray ebenfalls nicht die ARD-Synchro packt. Um dies zu verhindern und MGM/20th Century Fox das Interesse der Fans an dieser Nachsynchronisation zu zeigen, starte ich diese Petition. „Zwei glorreiche Halunken“ zählt zu den Westernklassikern der Filmgeschichte und sollte dementsprechend auch so behandelt werden.

    Neben den neuen Szenen der DVD, wurden auch folgende Szenen für die MGM-DVD neu vertont, die damals mit den Originalsprechern synchronisiert wurden:

    1. Der „Blonde“ (Clint Eastwood) sagt zu Tuco: „Aber ich lebe noch und mir ist aufgefallen, dass wir ein paar Mal die Reihen der Yankees und der Südstaatler durchqueren müssen. Daher würde ich gerne erfahren wohin es geht.“ Tuco erwidert: „Dahin wo 200.000 Dollar auf uns warten, das sollte doch wohl reichen.“ (MGM Gold Edition DVD bei 86:14 - 86:25 min.)

    Im deutschen Kinotrailer wurde diese Szene mit den Originalsprechern vertont. Vielleicht kann man den kurzen Dialog so wieder in den Film einfügen. Andernfalls wurde die Szene auch in der ARD-Synchronisation neu vertont und könnte davon genutzt werden.

    2. Direkt im Anschluss an dieser Szene sieht Tuco wie einige Soldaten angeritten kommen, er und der „Blonde“ unterhalten sich kurz, dann ruft Tuco den Soldaten etwas zu. Der Blonde sagt dann: „Gott ist nicht mit uns, weil er mit Idioten keine Gnade kennt.“ (MGM Gold Edition DVD bei 86:32 - 87:21 min.)

    In der Originalsynchro gab es den gesamten Dialog bereits und der Blonde sagt seinen berühmten Satz: „Gott ist nicht mit uns, er hasst Idioten wie dich.“ So ist er auch bei der ARD-Ausstrahlung zu hören.

    Auf der ersten deutschen Blu-ray des Films war die deutsche Tonspur auch in der falschen Tonhöhe, dies sollte natürlich korrigiert werden. Da die ARD-Nachsynchronisation wahrscheinlich auch in 25fps erstellt wurde, sollte man diese Sätze auch tonhöhenkorrigieren, um eine vollständig korrekte deutsche Tonspur zu erhalten.

    Es bleibt also zusammenfassend festzuhalten, dass wir uns für die kommende Blu-ray von „Zwei glorreiche Halunken“ folgendes wünschen:

    1. ARD-Synchronisation zusätzlich zur MGM-Neusynchronisation auf die Blu-ray

    2. richtige Tonhöhe beim deutschen Ton, da der Ton der bisherigen Blu-ray zu tief war

    3. eine „stark verbesserte“ Blu-ray (wie die italienische Blu-ray) wurde bereits versprochen, diese sollte aber nicht mit Rauschfiltern o.ä. bearbeitet werden, sondern natürliches Filmkorn aufweisen

    4. die Tuco-Folterszene ist im Film nur gekürzt enthalten und wurde bislang nicht wieder in den Film eingefügt. Sie ist aber im Bonusmaterial der MGM DVD zu sehen. Es wäre fantastisch, wenn sie in den Film eingefügt werden würde.

    5. viele Fans finden die für die MGM-DVD eingefügte „Grottenszene“ (Tuco sucht in der Höhle nach drei alten Freunden und überredet sie ihm zu helfen) überflüssig und störend, da sie nicht in der italienischen Originalfassung vorhanden ist, sondern von MGM selbst eingefügt wurde. Die beste Lösung wäre, wenn man sich im Hauptmenü aussuchen könnte, ob man die Originalfassung ohne diese Szene oder mit der Szene ansehen will. Dies wäre mit Seamless-Branching möglich.

    Ich hoffe auf reichlich Unterstützung und Unterschriften für das Anliegen. Die Petition wird dann später an 20th Century Fox geschickt. Vielen Dank.