• Die Petition wurde eingereicht

    at 06 Jan 2020 13:37

    Liebe alle, (English version below)

    Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr 2020 und möchten uns für Ihre Unterschrift des offenen Briefes "Weniger Emissionen durch Flugreisen" an die Universität Freiburg bedanken. Die über 576 Unterschriften und zahlreichen Kommentare setzen ein starkes Zeichen für mehr Klimaschutz und bringen eine Debatte über die Verantwortung von Universitäten im Klimaschutz ins Rollen, die an anderen universitären Standorten längst begonnen hat.

    Hier das Ergebnis in Kürze:
    Unterschriften insgesamt: 576
    Angehörige der Universität Freiburg: 464
    Davon Professorinnen & Professoren: 45
    Davon Studierende: 30
    Angehörige der Uniklinik: 18

    Die Unterschriften wurden am 17.12.19 elektronisch an den Senat und das Rektorat übergeben.

    Wie geht es weiter?
    Ende Januar werden wir uns mit Verter*innen des Senats treffen und Anfang Februar werden wir mit dem Rektor darüber sprechen, welche Möglichkeiten bestehen auf unsere Forderungen einzugehen.

    Wir halten Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.

    Freundliche Grüße,
    Mareike Blum, Sebastian Jäckle, Wibke Müller, Nicolas Schoof und Ida Wallin für die Scientists For Future Freiburg

    PS: Medienbeiträge zum offenen Brief finden Sie hier:
    www.s4f-freiburg.de/weniger-emissionen-durch-dienstreisen/

    Dear all,
    We wish you a happy new year 20202 and would like to thank you for your signature of the open letter “less emissions from business trips” to the University of Freiburg. More than 576 signatures and numerous comments make a strong point for more climate action and set the ball rolling for a debate about the responsibility of Universities to engage in climate action, which has started at other University locations for a long time.

    Here the results in brief:

    Signatures in total: 576
    Members of University of Freiburg: 464
    Professors: 45
    Students: 30
    Members of Uniklinik: 18

    On the 17.12.19 we handed over the signatures electronically to the Senate and the Rectorate of the University.

    What are the next steps?
    End of January, we meet with representatives from the Senate and in the beginning of February we will talk with the Chancellor, which possibilities exist to respond to our demands.

    We will keep you informed about further developments.

    Kind regards,
    Mareike Blum, Sebastian Jäckle, Wibke Müller, Nicolas Schoof und Ida Wallin for Scientists For Future Freiburg

    PS: Here you find some media coverage of the open letter:
    www.s4f-freiburg.de/weniger-emissionen-durch-dienstreisen/

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now