Region: Dortmund
Construction

Westfalenhallen-Weg dauerhaft offen halten und sichern

Petition is directed to
Oberbürgermeister Thomas Westphal
2.531 Supporters 2.204 in Dortmund
Collection finished
  1. Launched October 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition in Zeichnung - Mahnwache vor der Ratssitzung

at 17 Nov 2021 18:35

Für die uneingeschränkte Öffnung des Westfalenhallen-Wegs haben sich die Bezirksvertretungen Innenstadt West und Ost mit zusammen ca. 110.000 Einwohnern ausgesprochen. Das sind die Bürger:innen der Stadt, die von einer Sperrung am stärksten betroffen sind. Die dauerhafte Öffnung wird zudem gefordert von über 2.400 Personen per Online-Petition, ca. 1.000 Teilnehmer:innen der Demo am 7.11. sowie rund 8.000 Mitgliedern unterstützender Organisationen.

Für 2022 haben die Westfalenhallen GmbH nun 15 Veranstaltungen und Sperrungen angekündigt. Bei einer mittleren Sperrzeit von 9 Tagen (so wie jetzig praktiziert) wäre der Durchgang statt der genannten 30 Tage dann über 130 Tage gesperrt. Und es können noch mehr werden.

Wir fordern einen uneingeschränkten und dauerhaft freien Durchweg für Fußgänger- und Radfahrer:innen.

Zur Ratssitzung am 18.11. rufen wir zur Mahnwache auf, um die Politiker:innen zur Umsetzung des Bürgerwillens zu bewegen. Wir fordern CDU und SPD auf sich im Interesse der Bürger:innen für das Gemeinwohl und eine Stadt der kurzen Wege.einzusetzen.

Die Mahnwache beginnt vor dem Eingang zur Westfalenhalle 2 um 14:20 H.


More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now