Regionas: Vokietija
Sportas

Wir gegen die Fußball-WM in Katar

Peticijos pateikėjas nėra viešas
Peticija nagrinėjama
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
45 Parama 45 į Vokietija
Peticijos pateikėjas peticiją atsiėmė
  1. Pradėta lapkričio 2021
  2. Rinkimas baigtas
  3. Pateiktas
  4. Dialogas
  5. Nepavyko

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

2022-03-31 07:03

Leider sind wir zu wenig
Aber boykottieren können wir die Veranstaltung,sobald sie im TV läuft.Die Einschaltquoten müssen einfach nur miserabel sein,dann haben wir etwas erreicht.
Ich danke euch trotzdem für eure Meinung und das Interesse


Temporäre Sperrung aufgehoben

2021-11-19 09:38

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team


Änderungen an der Petition

2021-11-18 11:40

Der Zusammenhang zwischen den Taliban und dem Land Katar als Freund dieser, musste hinterlegt werden.


Neuer Petitionstext:

Wir wollen, dass die Fußball Weltmeisterschaft nicht stattfindet in Katar! Wir wollen, dass die Spieler einsehen, dass es nicht nur um Ruhm geht, sondern auch um Menschlichkeit und Patriotismus.

Es kann doch nicht menschlich sein, das man eine Sportveranstaltung stattfinden lässt, bei der tausende Menschen beim Bau der Stadien gestorben sind in der Hitze und den menschenunwürdigen Verhältnissen auf den Baustellen.

Es kann doch nicht sein, das ein Land den Zuschlag bekommt, das offensichtlich die Taliban beherbergt und unterstützt. Die Taliban haben unsere deutschen Soldaten getötet (Bundesbürger/Mitbürger/Nachbarn/Väter/Onkel etc.) und jetztJetzt sollen unsere Spieler dort spielen, beim Freund unseres Feindes. Das ist nicht richtig!

Unsere Spieler müssen auf patriotische Weise und im Gedenken an all die toten Soldaten, die Weltmeisterschaft boykottieren,koste es was es wolle.

Warum müssen immer Stadien gebaut werden in Ländern, die später nichts mehr damit anfangen und warum in einem Wüstenstaat, wo es aufgrund der Hitze eh kaum möglich ist zu spielen. Welch eine Verschwendung von Material und welch eine CO2 Verpestung. Alle reden vom Klimawandel und das wir die Welt retten müssen und dann lässt man sowas stattfinden, während auf der ganzen Welt Menschen verhungern und sterben.

Es geht immer um eins, Geld!

Der Bundestag und auch der DFB müssen sich distanzieren von der WM.

Werden wir endlich mal menschlich!!!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 11 (11 in Deutschland)




Daugiau šia tema Sportas

Padėkite stiprinti pilietinį dalyvavimą. Mes norime, kad jūsų susirūpinimas būtų išgirstas, išliekant nepriklausomam.

Reklamuokite dabar