Änderung am Text der Petition

25.02.2013 12:28 Uhr

"Tippfehler"
Neue Begründung: Es gibt immer mehr Hunde. Zwischenzeitlich ist dadurch ein enormer Wirtschaftszweig entstanden (Tierärzte, Hundebedarf, Tierfachgeschäfte, Hundeschulen, Hundefrisöre etc.). Bei jeder in Anspruch genommenen Leistung zahlt der Hundehalter Mehrwertsteuer und erhält und schafft Arbeitsplätze. Es ist Zeit die Hundesteuer entweder abzuschaffen oder sie zweckgebunden einzusätzen einzusetzen zum Beispiel von eingezäunten Freilaufflächen!