openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: 1 Milliarde Euro pro Jahr zur Erforschung und Heilung bislang unheilbarer Krankheiten 1 Milliarde Euro pro Jahr zur Erforschung und Heilung bislang unheilbarer Krankheiten
  • Von: Dr. Andrea Flemmer mehr
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 329 Tage verbleibend
  • 23 Unterstützende
    23 in Deutschland
    0% erreicht von
    50.000  für Quorum  (?)

1 Milliarde Euro pro Jahr zur Erforschung und Heilung bislang unheilbarer Krankheiten

-

Es gibt so viel Leid in unserem Land aufgrund von unheilbaren Krankheiten. Man denke nur am Multiple Sklerose, Demenz, unheilbare Krebserkrankungen und viele mehr. Diese Krankheiten könnte man der Reihe nach mit entsprechender Forschung beseitigen.

Begründung:

Wenn ich in den Nachrichten höre, dass wir wieder Mehreinnahmen von mehreren Milliarden haben, muss ich an die vielen unheilbar Kranken denken, die eine Hilfe dringend nötig hätten. Dabei denke ich in erster Linie an Multiple-Sklerose-, Demenz-, Krebs- und Diabetes-Erkrankte, um nur einige zu nennen. Auch Querschnitt-Gelähmten könnte man dann möglicherweise helfen.

Würden Sie jedes Jahr jeweils eine Milliarde für die Heilung bzw. Erforschung dieser und anderer Erkrankungen zur Verfügung stellen, könnte man damit sehr, sehr viel Leid mindern. Im Anhang erhalten Sie als Anlage die Stellungnahme eines Wissenschaftlers und einen Artikel, den ich zu meiner Aktion geschrieben habe.

Wäre mein Apell erfolgreich, würde das Ihrem Ruf und auch dem von Deutschland sehr viel nützen - auch im Ausland!

Auch die Presse beginnt sich für meine Aktion zu interessieren, z. B. Kurzer Artikel in „Blickpunkt Gesundheit“ und Artikel in dem Portal „Positiv“ (www.positiv-magazin.eu/html/unheilbar_.html). Das Paracelsus-Magazin hat die Daten ebenfalls vorliegen und wird einen Artikel bringen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Taufkirchen, 19.03.2018 (aktiv bis 18.03.2019)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Ist das nicht etwas STARK perfide? Um Ihre eigene Einnahme zu sichern? Haben Sie noch IMMER NICHT BEGRIFFEN, dass zB 2500 nukleare Versuche weltweit (und das ist nur EIN Beispiel) zu massenhaft unheilbaren Krankheiten führen? Und da wollen sie "forschen"? ...


Warum Menschen unterschreiben

Ich unterstütze die Petition nur für alternativ tätige Forschungseinrichtungen und Unternehmen - nicht für die Verursacher der Krankheiten wie die Medizin-, Pharma-, die Chemieindustrie und die verbandelten Unternehmen.

Ich hoffe, dass doch noch eine Heilung der MS möglich ist.

Die privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen sollten verpflichtet werden zu diesem Zweck einen Zusatzbeitrag zu erheben. Die Miglieder dürfen dann in einer Online-Abstimmung abstimmen für welche Krankheiten das Geld verwandt wird. Die Kassen u ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Petra Werner Erkner vor 4 Std.
  • Nicht öffentlich Taufkirchen am 13.04.2018
  • Nicht öffentlich Taufkirchen am 05.04.2018
  • Nicht öffentlich Duisburg am 29.03.2018
  • Nicht öffentlich Zella-Mehlis am 29.03.2018
  • Nicht öffentlich Unterhaching am 27.03.2018
  • Nicht öffentlich Taufkirchen am 26.03.2018
  • Holger P. Gnoien am 26.03.2018
  • Nicht öffentlich Mönchengladbach am 26.03.2018
  • Michael S. Frankfurt am Main am 25.03.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit