Region: Österreich bzw. weltweit
Internet

2.5 MByte/s Internet als Grundrecht

Petitioner not public
Petition is directed to
Die Allgemeinheit der Menschheit
23 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2013
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir (Alle die dieser Petition zustimmen) fordern ein lebensfreundlicheres Klima auf der Erde indem wir für jeden einzelnen Haushalt einen Internetanschluss mit mindestens 2,5 MByte (20 MBit) pro Sekunde von den jeweiligen Staaten zur Verfügung gestellt haben wollen!

Dabei steht es dem Staat aber frei, Gebühren für die Benutzung einzuheben, jedoch nicht für anfallende Kosten wie zum Beispiel die Verlegung der Kabel o.Ä..

Reason

Das Internet ist zu einem wichtigen Bestandteil unseres Lebens geworden und nicht mehr wegzudenken. Die meisten die diese Petition unterschreiben werden, haben wahrscheinlich schon Internet, jedoch werden sie wahrscheinlich länger als 1 Minute alleine zum Laden dieser Website benötigt haben, insofern ist das Gegenargument, dass das Internet dumm machen würde schon einmal zerschlagen (immerhin haben sie schon welches, sie wollen nur ein akzeptables!).

Dass Internet eine solche Geschwindigkeit haben sollte ist relativ einfach zu erdenken:

1 Haushalt -> ca 2-3 Personen -> 2.5/2.5=1 -> 1 MB/s/Person

Wenn also ein Schüler beispielsweise für seine Schulbildung das Programm Microsoft Office herunterladen möchte braucht er ca. 42 Minuten. Bei langsamen Internet (100 KB/s) braucht er 420 Minuten = 7 geschlagene Stunden, also mehr als einen gesamten Schultag!

Thank you for your support

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Internet

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international