Education

2. Grundschule in Sendenhorst

Petition is directed to
Bürgermeister Katrin Reuscher
45 Supporters 35 in Sendenhorst
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched June 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

www.grundschuleneudenken-sendenhorst.de

Wir möchten erreichen, dass eine 2. Grundschule in Sendenhorst gebaut wird

für *einen kinngerechten und behüteten Übergang von Kita in die Grundschule

*kürzere Schulwege und mehr Sicherheit

*eine Qualitätssteigerung in Regelpädagogik und Montessoripädagogik durch

Trennung der beiden Standorte.

Reason

Die Stadt wächst. Durch die WLE wird Sendenhorst endgültig zum "Speckgürtel" von Münster. Schon jetzt ist dieses durch die vielen Erweiterungen der Kindergärten deutlich erkennbar.

Die ohnehin größte Grundschule im Kreis Warendorf würde dauerhaft vier- bis fünfzügig werden.

Im Februar 2021 haben die Gremien der Stadt Sendenhorst einen Planungswettbewerb zum Ausbau der KvG Grundschule beschlossen. Ziel des Ausbaus: Die Erweiterung dieser Schule zur Vier- bis Füfnzügigkeit und einer weitgehenden Ganztagsbetreuung.

Unsere Bedenken:

-ist der Ausbau zu einer solch großen Grundschule für (unsere) Kinder erstrebenswert?

-Wenn ja, ist der jetzige Standort der KvG für diese Dimension des Ausbaus überhaupt geeignet?

nähere Informationen auf: www.grundschuleneudenken-sendenhorst.de

Thank you for your support, Dirk Köhler from Sendenhorst
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now