Nachdem auf die erste Petition nicht reagiert wurde beginnen wir das ganze nochmal von vorne. Welche Begründung gibt es Listenhunde höher zu besteuern? Um eine Lenkung zu erreichen? Hier in der Ortsgemeinde gibt offiziell nur zwei Hunde dieser Rassen. Wegen dieser erhöhten Steuer wurden Hunde hier in der Ortsgemeinde falsch angemeldet. Ist dies Sinn der Sache? Sicherlich nicht!

Scheinbar versucht die Ortsgemeinde ihr Haushaltsdefizit auf dem Rücken, von Tierhaltern auszubessern.

Bitte helfen Sie uns mit dieser Unterschrift dagegen anzukämpfen und ein Zeichen zu setzen.

Reason

Die höhere Besteuerung ist reine Willkür der Gemeinde hierdurch wird keine Lenkung erreicht sondern das komplette Gegenteil. Keiner dieser zwei Hunde die hier höher besteuert werden war jemals auffällig. Helfen Sie, mit Ihrer Unterschrift, der Willkür gegenüber Hundebesitzern ein Ende zu bereiten Wir fordern hiermit eine Anpassung der Steuersatzung mit Anerkennung von Wesenstest oder Sachkunde. Die unterschiedliche Behandlung von Listen- und Nichtlistenhunden ist nicht gerechtfertigt. Es ist bewiesen, dass nicht die Hunderasse sondern der Halter ausschlaggebend für möglicherweise gesteigertes aggressives Verhalten verantwortlich ist.

Thank you for your support, Jessica Wiesner-Schuster from Birkenheide
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version
pro

Not yet a PRO argument.

contra

es gibt schon zu viele Hunde. Jeder Weniger ist von Vorteil. Bin für einen Hundeführerschein mit Nachweis des Eigeenn Gartens/ Auslauf.. Wohnungshaltung ab eine bestimmten Größe verboten. Stichwort Artgerechte Haltung.

Why people sign

  • Niels Händel Nienhagen

    on 25 Feb 2019

    Bin betroffen

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 23 Feb 2019

    ich bin dafür das mann in Birkenheide die Hundesteuer nicht Erhöhen sollte das muss nicht sein.

  • on 04 Feb 2019

    Macht keinen Sinn; Hundebesitzer, welche einen Listenhund möchten , werden davon nicht abgehalten, nur ungerecht behandelt und der Bürgermeister füllt sich durch Ungerechtigkeit seine Kasse.

  • Corinna Knab Birkenheide

    on 04 Feb 2019

    Gleichberechtigung für alle Hundesteuerzahlende. Außerdem ist es diskriminierend.

  • on 16 Jan 2019

    Bin selbst direkt betroffen und habe zu diesem Thema auch eine Petition gestartet. Abschaffung der Hundesteuer und der Rasseliste in ganz Deutschland!!! <a class="theme-link-variant-1" href="https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-hundesteuer-und-rasseliste-kein-tier-ist-illegal" rel="nofollow external noopener" target="_blank">www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-hundesteuer-und-rasseliste-kein-tier-ist-illegal</a> Bitte link teilen, folgen und unterschreiben!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/2te-unterschriftenliste-gegen-erhoehte-hundesteuer-fuer-angebliche-kampfhunde/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON