• Von: natalja obessonova mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 85 Unterstützer
    84 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

35 Stunden Woche in allen Berufen

-

Viele beschweren sich das Sie unglücklich sind, keine Zeit haben für sich selber, Familie, Freunde, eigene Interessen und Hobbys.
Lohnt sich ein Leben, in dem wir uns zu tode schufften um dann das hart verdiente Geld für die eigene Gesundheit wieder raus zu hauen?

Ihr geht durch die Straße und seht laute, hyperaktive oder dicke Kinder....
Wer hat heutzutage schon die Zeit und das Geld sich vernünftig um sein Kind zu kümmern? Einige? Aber wie ihr seht kann man das nicht von jedem erwarten....
=wenn der typische kevin nach der Schule nach Hause kommt, lernt keiner mit ihm. Oder kocht frisch, vermittelt im Werte die im Leben mit anderen Menschen wichtig sind. Nicht nur für einen selber!

Es gibt immer mehr technische Helfer, Maschinen....
Warum freut sich da niemand darüber?
Weil keiner den Arbeitstag kürzt!
Nein es werden ganze Arbeitsplätze gestrichen!!!

Denkt an unsere Zukunft

Begründung:

Seht euch um. Wollt ihr nur Meckern oder auch was ändern?
Wollt ihr euch kaputt arbeiten?
Wollt ihr weiter hin Kinder in die Welt setzten die entweder nichts können und wollen oder die die mit diesen dann zu recht kommen müssen?

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

würzburg, 02.02.2016 (aktiv bis 01.08.2016)


Debatte zur Petition

PRO: Ja aber, Pflegekräfte, Brief/Paketzusteller sind auszunehmen das erhöht nur die Kosten.

CONTRA: Sehr naiv.

CONTRA: Vor 25 Jahren war ich auch für die 35-Std-Woche. Denn damals gab es keinen Beruf, in dem es nicht Unmengen Arbeitslose gab. Damals wäre die 35-Std-Woche nicht nur gerecht und sozial gewesen, sondern hätte auch viele der Probleme 2016 ff verhindert. Denn ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink