Education

Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen in Schleswig-Holstein

Petition is directed to
Karin Prien (Bildungsministerin Schleswig-Holstein), Daniel Günther (Ministerpräsident Schleswig-Holstein)
31 Supporters 13 in Schleswig-Holstein
Collection finished
  1. Launched November 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein müssen zum Teil schon im Grundschulalter während ihrer Schulbesuchs stundenlang eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Angefangen vom Unterricht über die Pausen und die Mensa bis zum Hort.

Reason

Angesichts der aktuellen Infektionszahlen, der Tatsache, dass Kinder im Allgemeinen weder schwere Verläufe von COVID-19 haben noch besondere Spreader der Infektion sind sowie der völlig unzureichenden Studienlage über die Schutzwirkung und die Nebenwirkungen von selbstgenähten Alltagsmasken oder chirugischen Einwegsmasken, insbesondere bei Kindern, ist diese Maskenpflicht als völlig unverhältnismäßig und unangemessen zu bewerten. Unsere Kinder sind schulpflichtig und Eltern machen sich strafbar, wenn sie ihre Kinder nicht in eine Schule schicken, in der von morgens bis Spätnachmittags eine Maskenpflicht gilt. Andererseits sind wir Eltern in der Verantwortung für das physische und psychische Wohl unserer Kinder, werden aber in diesem Punkt entmündigt und sollen zusehen, wie Mobbing, Spaltung der Klassengemeinschaft und Angstzustände auf die Jüngsten in unserer Gesellschaft übergreifen. Wir fordern die Landesregierung in Schleswig-Holstein auf, zukunftsfähige und pandemietaugliche Konzepte für Schule zu entwickeln, anstatt "Maske drauf und weiter wie bisher" ohne dass psychische und physische Nebenwirkungen beachtet werden.

Thank you for your support, Katrin Schacht from Schieren
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now