Region: Germany
Health

Abschaffung von Zuzahlungen für Rezepte und Heilmittelverordnungen

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Bundestages, Gesundheitsminister
51 Supporters 51 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 29/03/2021
  2. Time remaining > 5 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Sehr geehrter Herr Spahn,

Patienten, die auf Grund einer Krankheit oder eines Unfalls ein ärztliches Rezept für Medikamente oder Physiotherapie einlösen, müssen in Deutschland in der Regel einen Eigenanteil als Rezeptgebühr entrichten.

Dieser beläuft sich auf eine Summe zwischen 5 und 10 Euro- pro Arzneimittel oder Behandlungsrezept wie z.B. Physiotherapie.

Zusätzlich müssen Patienten einen Eigenanteil von 10% für ärztlich verordnete Heilmittel, wie z.B. Bäder, Massagen, Krankengymnastik, Bewegungs- und Sprachtherapie bezahlen.

Diese Gebühren bedeuten einen enormen Kostenfaktor für viele Versicherte, vor allem für Rentner und chronisch Kranke und soll daher komplett abgeschafft werden!

Reason

Durch die Corona Pandemie haben wir gesehen, was so ein Virus finanziell, als auch gesundheitlich anrichten kann. Viele Leute wurden arbeitslos oder mussten sich massiv verschulden, um überleben zu können.

Warum bekommen die Vorstandsmitglieder aller 103 gesetzlichen Krankenkassen, als auch die der privaten Krankenversicherung weiterhin ihren Boni gezahlt oder werden Milliardengewinne erwirtschaftet und nicht an die Mitglieder ausgezahlt?

Warum müssen die Krankenkassen die Kosten für Coronamaßnahmen, insbesondere die Coronatests für Reiserückkehrer aus Urlaubsorten aus dem Ausland bezahlen und nicht die Urlauber selbst, die in einer so brisanten Zeit überhaupt in Urlaub fliegen müssen?

Ich persönlich finde es ungerecht, das der normale gesetzliche Bürger mit seinen Beiträgen für die gesetzliche Krankenversicherung solche Leistungen mitfinanzieren soll. Wenn jeder sich an dem Topf aus dem Gesundheitssektor bedient, ist es kein Wunder, dass die gesetzlichen als auch die privaten Krankenkassen ihre Beiträge weiter anheben oder auch evtl. Leistungen kürzen müssen.

Sinnvoller wäre es meiner Meinung nach, die Gesundheitskosten gerecht aufzuteilen und mit den Geldern eher die Zuzahlungen für Rezepte als auch Heilmittelverordnungen zu finanzieren, als dies von den Patienten selbst bezahlen zu müssen.

Link zu dem Thema:

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/techniker-krankenkasse-beitragserhoehun-100.html

Thank you for your support, Johannes Habura from Kehl
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

es gibt keine Gesundheitsversorgung für umsonst. 14 Kinderwunschbehandlungen kosten z.B. 80.000 Euro (Infusionen, icsi, Hormone, Ultraschall,....). Wem es zu teuer ist soll Rehasport machen, das kostet nichts. Isst ungerecht für alle die eine tödlich verlaufende Erkrankung haben (Tod eines Embryos) und keine Leistungen der GKV bekommen während andere Heilmittel oft günstiger kaufen könnten. Was so für 2 Euro zu kaufen ist kostet 50 Euro im Sanitätsgeschäft mit 5 Euro Zuzahlung...

Why people sign

  • on 05 Apr 2021

    Krank ist man nicht gerne und nicht absichtlich. Dann wird man auch noch mit Zuzahlungen bestraft. Das darf nicht sein.

  • on 02 Apr 2021

    Da es in unserem Lande viele Menschen gibt , die sich die Kosten der Naturheilkunde nich erlauben können, aber daran glauben/festhalten.

  • on 31 Mar 2021

    Man muss endlich der massiven Ausweitung des Niedriglohnsektors Rechnung tragen und längst überfällige Anpassungen vornehmen, damit sich schwer Kranke Menschen die notwenige Versorgung wieder leisten können.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 31 Mar 2021

    ja und das sofort.

  • on 30 Mar 2021

    Wir zahlen enorm hohe Kassenbeiträge - da muss sowas einfach drin sein. Gehaltskürzung in den oberen Etagen der Kassen um 75% als Kostenausgleich.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/abschaffung-von-zuzahlungen-fuer-rezepte-und-heilmittelverordnungen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international