Einem Schüler solle es ermöglicht werden, trotz Abschiebung, seine Mittlere Reife zu absolvieren (April-Juli). Dh die Abschiebung soll, wenn überhaupt, erst nach den Prüfungen erfolgen.

Begründung

Der Schüler ist seit 5 Jahren in Deutschland und hat sich sehr gut integriert. Er spricht sehr gut Deutsch und ist sehr zielstrebig. Weiter ist er Klassenprecher und der Beste in der Abschlussklasse (Notendurchschnitt 1,7). Er ist noch nie negativ in irgendeiner Form aufgefallen. Im Gegenteil, er ist eine Bereicherung für die Klasse.

Der Prüfunsgzeitraum beginnt im April und endet im Juli. Wir bereiten uns gerade auf die Abschlussprüfungen (Mittlere Reife) vor.

Seine Mutter ist im 5. Monat schwanger und er hat noch eine jüngere Schwester.

Der Abschluss würde ihm, egal wohin der Weg ihn noch führt, viele Türen öffnen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Klassenlehrerin aus Keltern
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.