Education

Abstandsgebot in Schulen statt Ausweitung der Maskenpflicht!

Petition is directed to
Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Yvonne Gebauer
182 Supporters 162 in North Rhine-Westphalia
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched August 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Zeit des Präsenzunterrichts vor den Sommerferien in NRW hat verdeutlicht, dass mit der nötigen Disziplin und Rücksicht auch während unbekannten Pandemieverläufen ein geregelter und pflichtbewusster schulischer Ablauf gewährleistet werden kann.

Zahlreiche wissenschaftliche Thesen widerlegen die weit verbreitete Meinung eines weitgehenden Schutzes allein durch eine Mund-Nase-Bedeckung. Der Präsident des RKI, Lothar Wieler ist hierbei zu zitieren: “Das Schlimmste, was passieren kann, [ist,] wenn man sich mit einer Maske in Sicherheit wiegt.” Der richtige Weg kann und wird im weiteren Verlauf daher nur ein unbedingtes Abstandsgebot in jeglichen Situationen, wo es möglich ist, sein. Ergänzt werden muss diese Abstandsregelung weiterhin durch schulinterne Konzepte, die einen reibungslosen und geregelten Ablauf aufrechterhalten können.

Dabei geht es dieser Petition ausdrücklich nicht um die vollständige Abschaffung der Maskenpflicht in Schulen, deren zentrale Sinnhaftigkeit auch nicht bezweifelt wird, sondern vielmehr um die Verhinderung der Ausweitung eben dieser Maskenverpflichtung mit Rücksicht auf die unten genannten Schwachpunkte dieser Umsetzung. So sollte das Abstandsgebot jedoch immer dem Tragen von Masken vorangestellt werden.

Geteilte Unterrichtsgruppen sind hier effektiver als zusammensitzen mit Maske!!

Reason

Die Maskenpflicht in Schulen ist eine Ebene mehr, in der sich insbesondere auch jüngere Schüler zu vernachlässigter Vorsicht bewegt sehen werden. Dabei ist hier der fehlende Nachdruck der Landesregierung bemerkenswert, hinsichtlich Punkten wie der Aufklärung und aktiver Infektionsprävention in Schulen, wie beispielsweise durch Plexiglas-Abtrennungen oder Ähnlichem. Die Augen als unbeachtetes Einfallstor (vgl. Fußnote 1) sind ebenfalls ein nennenswerter Punkt, der im Gegensatz zum Einhalten des nötigen Abstands nicht durch eine Mund-Nase-Bedeckung behoben wird.

Auch die grundsätzlich sehr realitätsferne Politik muss hier angesprochen werden: Bei thermischen Vorhersagen über die Zeit der gesetzten Maskenpflicht (zunächst Ende August) von Werten über 35° wird eine Maske durch eigenen Schweiß nicht nur eine ugs. Bakterienschleuder, vielmehr noch ist sie bekanntermaßen durch ihre Feuchtigkeit weitestgehend sinnfrei. Bei einer dann aber als logische Konsequenz folgenden Missachtung des Abstandsgebotes sind weiterhin steigende Infektionszahlen schon heute berechenbar.

Auch in der Hinsicht auf die Konzentration und schulische Leistungsfähigkeit bleiben Mundschutze eine Ablenkung und stellen einen Grund dar, das Abstandsgebot vor der Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung zu präferieren.

Fußnote 1: https://www.quarks.de/gesellschaft/wissenschaft/was-man-ueber-schutzmasken-in-zeiten-von-corona-wissen-muss/

Thank you for your support, Luca Terweide from Bocholt
Question to the initiator

News

  • Wenn auch verspätet findet die Petition auf diesem Weg nochmals ihr offizielles Ende. Das liegt offensichtlich daran, dass der Erfolg zeitlich zurückliegt und das Thema in diesem Kontext keine Relevanz mehr genießt.

  • Liebe Unterstützer der Petition,
    Liebe Eltern, Schüler und Schülerinnen!

    Vielen Dank für die schnelle Unterstützung in Form von rund 50 Unterschriften.

    Sofern ihr aufmerksam das Thema verfolgt, habt ihr mitbekommen, dass auch andere Bundesländer die Maskenpflicht bald unter Umständen gravierend ausweiten.
    Nicht nur ihr selbst, sondern auch eure Familienangehörigen und Verwandten seid herzlich aufgerufen, ebenfalls diese Petition gegen die Ausweitung zu unterstützen.

    Gerade in Zeiten von Corona werden jedoch umso mehr die digitalen Kontakte gepflegt:
    Teilt den Link in euren Klassengruppen, auf sozialen Netzwerken oder unter Nachbarn, helft mit, dem Thema seine verdiente Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

    Vielen Dank für die Unterstützung,
    Petent... further

Schüler sehen sich durch die Maske bereits geschützt; der Mindestabstand wird daher ignoriert

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international